Überschätzte Versorgung im Alter

Berater Top News von Stefan Terliesner



Ein anderes Ergebnis der Umfrage deutet ebenfalls in diese Richtung: Gefragt, was für die Verbraucher derzeit in der Finanzberatung am wichtigsten sei, setzten die Experten das Thema „Absicherung, um den finanziellen und sozialen Status Quo auch in widrigen Fällen, z. B. im Pflegefall, zu erhalten“ unangefochten auf Platz eins (siehe Tabelle).

Für Verbraucher wichtige Themen
Anteil der Befragten, denen das Thema jeweils „sehr wichtig“ ist. Mehrfachnennungen möglich.   

Absicherung, um den Status quo auch bei Krankheit, Berufsunfähigkeit oder Pflege zu halten 61,8 %
Inflationsschutz 33,8 %
Steuern sparen 10,3 %
Finanzierung der Ausbildungskosten/-zeit der Kinder 10,3 %
Übertragung/Vererbung von Vermögen8,8 %
„Anlageschnäppchen“ mit möglichst hoher Rendite4,4 %
Finanzielle Unabhängigkeit vom Ehe-/Lebenspartner7,4 %
„Anlageschnäppchen“ mit möglichst hoher Sicherheit 7,4 %
Gutes Verhältnis zur Hausbank   2,9 %

Quelle: Plansecur

Seite 1: Überschätzte Versorgung im Alter
Seite 2: Die wichtigsten Themen für Verbraucher