Basler Beruf + Pflege: Starke Leistungen – perfekt kombiniert

Versicherungen Advertorial von Basler

Das Schicksal Berufsunfähigkeit trifft jeden fünften Angestellten und sogar 30 Prozent aller Arbeiter. Privater Versicherungsschutz ist unverzichtbar, denn die gesetzliche Rentenversicherung bietet nur eine Grundversorgung. Mit zunehmendem Alter steigt auch das Risiko, pflegebedürftig zu werden.

Die Basler Lebensversicherungs-AG hat ein Versicherungskonzept entwickelt, das beide Risiken absichert. Basler Beruf + Pflege kombiniert Leistungen bei Berufsunfähigkeit mit einer Rente im Pflegefall innerhalb nur eines Vertrages.

Beruf + Pflege Lifetime garantiert lebenslangen Versicherungsschutz bei Berufsunfähigkeit (BU) und im Pflegefall. Das gilt auch dann, wenn die Pflegebedürftigkeit erst nach Ablauf der BU-Versicherung eintritt. Der Beitrag ist für die gesamte Laufzeit der Pflege nach heutigem Tarif kalkuliert. Damit entfällt für den Kunden das Risiko, dass er später mehr zahlen muss.

Beruf + Pflege Lifetime

Für Kunden, die sich heute noch nicht festlegen, aber trotzdem alle Türen offenhalten wollen, bietet die Basler mit Beruf + Pflege Aktiv eine Alternative.  Dieser Vertrag endet, wenn bei Ablauf der BU-Versicherungsdauer kein Pflegefall eingetreten ist. Mit dem Basler Sicherheitswelt-Baustein „Basler PflegeSchutz“ kann der Versicherte bei  Ablauf der Beruf + Pflege Aktiv eine neue Pflegerentenversicherung ohne Gesundheitsprüfung nach den dann gültigen Rechnungsgrundlagen abschließen. Das gilt selbst dann, wenn er zu diesem Zeitpunkt bereits berufsunfähig ist.

Beruf + Pflege Aktiv

Für Makler gibt es weitere Informationen unter
www.maklermanagement.info/biometriekonzept/kontakt.html

Foto: Basler