BaFin will Liste systemrelevanter deutscher Versicherer

Versicherungen Top News von Markus Rieksmeier

Nach den global systemrelevanten Versicherern, will die deutsche Finanzaufsicht nun auch eine Liste mit Versicherern erarbeiten. Bald soll geklärt werden, welche deutschen Versicherer im Pleitefall das Finanzsystem gefährden.

Vor zwei Wochen hatte der Finanzstabilitätsrat der G 20-Staaten eine Liste mit international systemrelevanten Versicherern vorgelegt. Dabei geht es um große und stark vernetzte Assekuranz-Konzerne, deren Insolvenz das Finanzsystem gefährden und Staatshilfen erfordern könnte. Einziges deutsches, international systemrelevantes Unternehmen ist die Allianz.

Nun meldet das Handelsblatt, dass die deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungs-Aufsicht (BaFin) eine ebensolche Liste systemrelevanter, deutscher Versicherer aufstellen will. Das Blatt zitiert Deutschlands obersten Versicherungsaufseher Felix Hufeld (Foto): "Wir werden in den nächsten ein bis zwei Jahren eine ähnliche Initiative für deutsche Institute starten".

Versicherer, die künftig als systemrelevant eingestuft werden, müssten dann (ähnlich der Allianz als global bedeutsam) für den Fall der Insolvenz einen Abwicklungsplan vorlegen. Außerdem drohen systemrelevanten Versicherern höhere Eigenkapitalanforderungen.

Foto:BaFin