Online-Register wächst

Berater von Gloria Ballhause

Die Deutsche Industrie- und Handelskammer führt Buch über die Vermittler von Finanzanlagen. Mit dem Ende des ersten Quartals liegen nun aktuelle Zahlen vor.

Makler, die Finanzanlagen nach § 34f der Gewerbeordnung (GewO) vermitteln, müssen sich seit Anfang des Jahres in einem Online-Register anmelden. Insgesamt 4.245 Vermittler haben sich bislang dort eingetragen. Das geht aus einer aktuellen Statistik der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK) hervor (Stand 28. März).  

Fast alle (4.208) registrierten Vermittler haben eine Erlaubnis nach § 34f (1) GewO für die Vermittlung von Investmentfonds. 1.244 Vermittler sind zusätzlich für die Vermittlung von geschlossenen Fonds registriert, 481 haben eine Gewerbeerlaubnis für sonstige Vermögensanlagen. Vermittler können sich für alle drei Bereiche registrieren.

Foto: © Sergey Nivens - Fotolia.com

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare