Dialog: Burchardi geht

Versicherungen von Gloria Ballhause

Rüdiger R. Burchardi verlässt zum Jahresende die Dialog Lebensversicherung. Seinen Posten als Vorstand für Marketing, Vertrieb und Öffentlichkeitsarbeit übernimmt ab Oktober Oliver Brüß.

Rüdiger R. Burchardi geht Ende dieses Jahres in den Ruhestand. Das teilte die Generali Gruppe am Mittwoch mit. Der 64-Jährige leitete seit 2003 das Ressort Vertrieb, Marketing  und Öffentlichkeitsarbeit der zur Generali Holding gehörenden Dialog Lebensversicherung.  In dieser Zeit verantwortete Burchardi die strategische Neuausrichtung der Dialog als Spezialversicherer für biometrische Risiken. Als Nachfolger berief der Aufsichtsrat der Gruppe den 47-jährigen Oliver Brüß.

Für Brüß ist der neue Posten eine Rückkehr zur Generali Gruppe. Der 47-Jährige war bereits von 2005 bis 2012 für die Generali tätig, zuletzt als Vorstand für Vertrieb und Marketing bei der Central und der Envivas Krankenversicherung. Im Jahr 2012 wechselte Brüß  zum Kieler Asskuradeur Domcura, den er nach nur vier Monaten wieder verließ.

Foto: Rüdiger R. Burchardi/Dialog Lebensversicherung

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare