26 Millionen Deutsche ohne BU-Schutz

Versicherungen von G.B.

Etwa jeder dritte Deutsche besitzt eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Die Altersklasse von 31 bis 40 Jahren ist einer Studie zufolge am besten abgesichert.

Von rund 41 Millionen Erwerbstätigen in Deutschland sind rund 26 Millionen im Falle einer Arbeitsunfähigkeit nicht abgesichert. Etwa jeder dritte Deutsche (37 Prozent) besitzt hingegen eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Das ergab eine Online-Befragung des Markforschungsunternehmens YouGov von 1.019 Deutschen im Auftrag der Asstel Direktversicherung.

Laut Befragung sichern die Deutschen je nach Gehaltsklasse unterschiedlich ab: 42 Prozent der Haushalte mit einem Nettoeinkommen von 4.000 Euro im Monat haben einen BU-Schutz. Bei den Haushalten mit einem Gehalt von 2.000 bis 2.999 Euro sind es rund 32 Prozent. Die Altersklasse von 31 bis 40 Jahren ist der Studie zufolge am besten abgesichert.

Weiteres Ergebnis ist eine höhere Absicherungsquote bei Männern: 40 Prozent der Männer gaben an, sich abgesichert zu haben. Bei den Frauen haben sich hingegen nur 33 Prozent für einen BU-Schutz entschieden.

Foto: © olly - Fotolia.com