Unisex schnell und einfach erklärt

Versicherungen von Oranus Mahmoodi

Mit einem Unisex-Navigator versucht die Bayerische Beamten Versicherungen (BBV) Maklern das Erklären zu erleichtern. Die Folgen künftiger Einheitstarife bei der Altersvorsorge sollen über das kostenlose Tool veranschaulich gemacht werden. Mit dem Internetprogramm sollen die Auswirkungen der Umstellung auf die Unisextarife durchspielen können. Zudem biete das Tool eine wichtige Argumentationshilfe beim Kundengespräch.

Unter der Webseite http://www.bbv-unisex.de können Makler nach einer interaktiven Einführung ergänzende Produktinformationen herunterladen, ohne sich registrieren zu müssen. „Das Online-Tool versetzt Versicherungsberater in die Lage, das Kundengespräch um eine wirksame Komponente zu ergänzen und damit einen Mehrwert zu liefern“, sagt Martin Gräfer, Vorstand Vertrieb und Service der BBV.

Lohnt sich ein Abschluss der Versicherung vor dem Stichtag 21.Dezember? Oder ist es besser zu warten? Mit dem BBV-Navigator sieht man: Je nach Geschlecht und Alter ergeben sich unterm Strich enorme Unterschiede. Eine 30jährige Frau beispielsweise zahlt für ihre Unfallversicherung 71 Prozent weniger, wenn sie vor dem Stichtag abschließt. Ein 47jähriger Mann zahlt jetzt bei Abschluss einer Krankenzusatzversicherung 27 Prozent weniger Beiträge als nach dem 21. Dezember.

 

Fotocredit: © Andrey Kiselev - Fotolia.com

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare