Branche rügt die Ideal

Berater Versicherungen von Oranus Mahmoodi

Die Ideal Versicherung hat eine Positiv- und eine Negativliste zu den Maklerpools veröffentlicht. Die Deutsche Makler Union (DMU) wirft der Ideal vor, keine objektiven Maßstäbe gesetzt zu haben. Der Versicherer habe nach Sympathie und Antipathie gelistet, beschwert sich die DMU. Die DMU ist auf der Negativliste.

Das Ziel von Ideal, Transparenz in den Poolmarkt zu bringen, sei grundsätzlich begrüßenswert, sagt Frank Löffler, DMU-Chef für das Ressort Vertrieb und Marketing, in einem Exklusiv-Interview mit procontra online. „Wir gehen hier seit Unternehmensbeginn mit gutem Beispiel voran. Transparenz ist nicht nur in unserem Leitbild verankert, sondern ein fester Bestandsteil unserer täglicher Arbeit“, sagt Löffler.

Die Ideal Versicherung, vertreten durch Herrn Jakobus führt die DMU Deutsche Makler Union auf der Negativliste. „Obwohl wir alle gesetzlichen Anforderungen an Bilanzierung erfüllen und alle Geschäftsberichte zeitnah veröffentlichen“, so Löffler weiter. Es sei „sehr unglücklich", eine Negativliste ohne Angaben von Gründen und gegebenfalls über nicht erfüllten Kriterien zu veröffentlichen.

„Aus den verschiedenen persönlichen Gesprächen mit Vertretern der Ideal Versicherung haben wir für uns den Eindruck gewonnen, daß hier keine objektiven Maßstäbe gesetzt werden, sondern nach Sympathie und Antipathie gelistet wird“, sagt Löffler. Trotz der zu kritisierenden Vorgehensweise, seien die Listen für DMU nicht von großer Bedeutung. „Wir haben bereits im Oktober 2011 die Vertriebspartnerschaft aus betriebslichwirtschaftlichen Gründen einseitig beendet und die Ideal entsprechend informiert. Die Produkte der Ideal fanden bei unseren über 3.300 unabhängigen Vertriebspartnern kein Interesse“, sagt Löffler.

Kritisch fragt Löffler: „Auch die Beendigung durch uns wurde bei der Listung der DMU "vergessen"?"
Die Risikoträger würden die DMU-Auffassung teilen und die Aktion der Ideal ebenso in Frage stellen. „Transparenz ist mehr als wünschenswert, die Vorgehensweise der Ideal wird von vielen Vorständen als unglücklich bezeichnet."

procontra online weiß aus Branchenkreisen, dass die DMU die Fragen der Checkliste positiv beantwortet hat. Man wundert sich über die Negativlistung der DMU. Gestern hat maxpool-Chef Oliver Drewes exklusiv gegenüber procontra online das Vorgehen der Ideal beanstandet.

Fotocredit: fovito - Fotolia.com

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare