Neue Gesichter im VGF Vorstand

Sachwerte von Marc Oehme

Der Branchenverband VGF Verband Geschlossene Fonds e.V. hat mit Marc Drießen (Hesse Newman Capital), Sönke Fanslow (Hansa Treuhand) und Dr. Hubert Spechtenhauser (Hannover Leasing) drei neue Mitglieder in den Vorstand gewählt.

Im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung des VGF Verband Geschlossene Fonds e.V. wurde turnusmäßig der Vorstand gewählt. Weiterhin durch die Mitgliederversammlung wurde Oliver Porr (LHI Leasing) als Vorsitzender bestätigt. Auch Michael Kohl (Commerz Real), Reiner Seelheim (Nordcapital), Torsten Teichert (Lloyd Fonds) und Gert Waltenbauer (KGAL) sind weiter im Vorstand des VGF. Neu in den Vorstand des Branchenverbandes gewählt wurden Marc Drießen (Hesse Newman Capital), Sönke Fanslow (Hansa Treuhand) und Dr. Hubert Spechtenhauser (Hannover Leasing). Eric Romba, Hauptgeschäftsführer des VGF, begrüßt die neuen Vorstandsmitglieder: „Mit Marc Drießen, Sönke Fanslow und Dr. Hubert Spechtenhauser wird die Bandbreite der im Vorstand repräsentierten Unternehmensformen größer. Das wird die Vorstandsarbeit bereichern und dem Verband neue Impulse geben.“ Aufgrund von beruflichen Veränderungen ausgeschieden sind dafür Mario Liebermann (Fondsmanagement Düsseldorf) und Dr. Joachim Seeler (Lloyd Fonds).

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare