So wechselfreudig ist die Branche

Berater von Tina Gilic

Makler wollen Makler bleiben. Dagegen kann sich ein Teil der Ausschließlichkeitsvertreter durchaus vorstellen, seinen beruflichen Status zu wechseln. Bei welchen Gesellschaften die wechselwilligsten Vertreter zu finden sind und wie viel die Branche im Schnitt verdient.

Im Rahmen der aktuellen Strukturanalyse 2011 des Bundesverbands Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) für das Jahr 2010, wurden Daten von knapp 2.500 befragten Maklern und Vertretern untersucht. Darunter die durchschnittliche Gewinnhöhe der Teilnehmer. Wie sich zeigt, verdienen Ausschließlichkeitsvertreter mit durchschnittlich rund 70.150 Euro am meisten. Mehrfachvertreter landen mit rund 52.000 Euro auf dem zweiten Platz. Das Schlusslicht bilden die Makler mit durchschnittlich 49.600 Euro.

Nichtsdestotrotz zeigten sich über 13 Prozent der besserverdienenden Ausschließlichkeitsvertreter bereit, ihren jetzigen Vertriebsweg zu verlassen. 79 Prozent davon können sich vorstellen Makler zu werden, 21 Prozent Mehrfachvertreter. Dagegen wollen Makler (99,6 Prozent) in ihrem Berufsstand bleiben. Bei den Mehrfachvertretern sind 13,5 Prozent bereit, neue Wege im Vertrieb zu gehen. 93 Prozent davon würden zu den Maklern wechseln, der Rest zu den Ausschließlichlichkeitsvertretern.

Im Rahmen der Untersuchung waren die Makler allerdings unterrepräsentiert. Darüber hinaus zeigte sich, dass die Gewinne bei Maklern deutlich häufiger streuen, als in der Ausschließlichkeit. So ordneten sich über 36 Prozent der befragten Makler der untersten Klasse bis 25.000 Euro Gewinn zu (Ausschließlichkeit: 11,3 Prozent). In die oberste Kategorie, mit einem Gewinn von über 200.000 Euro, ordneten sich etwas mehr als 7 Prozent ein (Ausschließlichkeit: 4,2 Prozent).

Versicherer mit den abwanderungsfreudigsten VertreternWechselbereitschaftDurchschnittlicher Gewinn
Versicherungskammer Bayern22,6 %70.217 €
R+V20,3 %67.089 €
Axa17,2 %67.200 €
Ergo 16,5 %58.741 €
Allianz15,2 %67.356 €
Generali14,7 %71.800 €
Signal Iduna11,3 %58.000 €
LVM8,2 %67.670 €
Quelle: Zeitschrift Versicherungsvermittlung
Heft 09/2011

Foto: © Caesar25 – Fotolia.com