Jetzt neu am Markt: Die bAV mit Klimaschutz

Advertorial Abenteuer Nachhaltigkeit von Pangaea Life

Wer Großes wagen will, braucht ein Team, das ihn unterstützt. Das gilt auch für den Versicherungsmakler Klaus Hermann, der für einen guten Zweck den gefährlichen Dschungel von Panama durchquert hat – und das nicht ohne sein Team und zwei zuverlässige Guides an seiner Seite geschafft hätte. Und es gilt für jeden Arbeitgeber, der sein Unternehmen nur zum Erfolg führen kann, wenn seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hinter ihm stehen.

Bild: Adobe Stock/candy1812

Bild: Adobe Stock/candy1812

In beiden Situationen ist es wichtig, das Team zu motivieren und gut zu versorgen. Das gelingt im unternehmerischen Kontext unter anderem in Form einer leistungsstarken betrieblichen Altersversorgung (bAV). Speziell für diesen wichtigen Vorsorgebereich hat Pangaea Life ein weiteres wegweisendes Produkt gelauncht: Pangaea Life bAV Invest ist die erste nachhaltige betriebliche Altersversorgung. Sie kombiniert die Sicherheit einer klassischen wertbeständigen Anlage mit einer klimafreundlichen Rendite.

Starke Argumente fürs Verkaufsgespräch: die bAV, die Arbeitnehmende wollen

Seit der Absenkung des Rechnungszinses von 0,9 auf 0,25 Prozent stehen Vermittlerinnen und Vermittler in ganz Deutschland vor der Herausforderung, dass die Garantien sowohl in der privaten als auch der betrieblichen Altersversorgung ebenfalls marktweit gesunken sind. Allerdings bringt die neue Situation auch einen Vorteil mit sich: Denn dadurch können Sparbeiträge in höherem Umfang in freie Anlagen investiert werden und so über die Laufzeit eine höhere Rendite erwirtschaften.

Um die Kundinnen und Kunden – in diesem Fall die Arbeitgebenden – von der Nutzung dieser Vorteile zu überzeugen, bedarf es jedoch eines attraktiven Produktes, das in sich die von den Arbeitnehmenden gewünschte Sicherheit mit ausreichend großen Renditechancen vereint. Ein solches Produkt hat die Pangaea Life nun auf den Markt gebracht: Pangaea Life bAV Invest. Für Sicherheit sorgt hier die renommierte Bayerische als Ankerinvestor, während die beiden nachhaltigen Spezialfonds der Pangaea Life die Chance auf attraktive Renditen bieten.

Sie wünschen mehr Informationen?

Hier Beratung vereinbaren.

Zwei Fonds, zwei Durchführungswege – perfekte Kombination aus Sicherheit und Chance

Pangaea Life bAV Invest gibt es in den Durchführungswegen Direktversicherung und Unterstützungskasse. Beiden gemeinsam ist die Garantie einer Mindestrente: Für die vereinbarten Leistungen steht zum Rentenzahlungsbeginn mindestens Kapital in Höhe von 80 Prozent der gezahlten Beiträge zur Verfügung.

Im Hinblick auf die Fonds haben die Kundinnen und Kunden die Wahl zwischen zwei Spezialfonds, die es nur bei Pangaea Life gibt: Pangaea Life Blue Energy und Pangaea Life Blue Living. Beide Fonds sind klar, transparent und nachhaltig – und machen dadurch die gesamte bAV nachhaltig und in dieser Form einmalig. Damit trifft das Produkt genau zur richtigen Zeit auf Arbeitnehmende, die sich immer mehr Nachhaltigkeit wünschen, und auf Arbeitgebende, die immer deutlicher zeigen wollen, dass sie nachhaltig agieren: eine klassische Win-Win-Situation.

Highlights Pangaea Life Blue Energy:

  • Investition in den Zukunftsmarkt erneuerbare Energien (Windparks, Wasserkraftwerke, Solaranalagen)
  • weltweite Investitionen möglich, Schwerpunkt in Europa – aktuell in Dänemark, Norwegen, Spanien und Portugal
  • künftig auch Projekte im Bereich Entwicklung von Speichersystemen für Energien aus erneuerbaren Quellen
  • 11,1 % Rendite allein im Jahr 2021 (Stand: 31.12.2021)

Highlights Pangaea Life Blue Living:

  • Investition in nachhaltige Immobilien
  • Projekte weltweit, Schwerpunkt aktuell auf sieben Metropolregionen in Deutschland
  • Alle Neubauten erfüllen den Energieeffizienzstandard nach KfW 55 sowie weitere ökologische und soziale Mindestkriterien, unter anderem einen verpflichtenden Anteil an öffentlich gefördertem Wohnraum und die Nutzung von 100 Prozent Ökostrom.

Darüber hinaus profitieren beide Seiten, Arbeitnehmende und Arbeitgebende, von den Vorteilen der beiden Durchführungswege:

Direktversicherung:

  • erscheint nicht in der Unternehmensbilanz
  • Beiträge bis zu 8 Prozent der Beitragsbemessungsgrenze in der Gesetzlichen Rentenversicherung steuerfrei (2022: 6.768 EUR p.a.)
  • umgewandelter Beitrag bis zu einer Höhe von 4 Prozent der BBG außerdem sozialversicherungsfrei (2022: 3.384 EUR p.a.)
  • Zuschüsse vom Arbeitgebenden in Höhe von mindestens 15 Prozent des Beitrages, den der/die Arbeitnehmende einzahlt
  • portabel bei Arbeitgeberwechsel
  • lebenslange garantierte Rente oder Kapitalauszahlung

Unterstützungskasse:

  • auch ergänzend zur Direktversicherung möglich
  • für Gesellschafter-Geschäftsführer sowie Fach- und Führungskräfte
  • steuerliche Förderung des Beitrags ohne Begrenzung möglich
  • Beiträge bis zu 4 Prozent der BMG sozialversicherungsfrei
  • lebenslang garantierte Rente oder Kapitalauszahlung

Starke Argumente fürs Recruiting

Fakt ist: Wegen des demografischen Wandels befinden wir uns immer mehr in einem Arbeitnehmermarkt, in dem die Arbeitgebenden bei der Suche nach qualifiziertem Personal mit attraktiven Benefits aufwarten müssen. Hier ist die bAV ein guter Ansatz, vor allem, wenn sie renditestarke Produkte beinhaltet – allerdings entspricht längst nicht jede Kapitalanlage den wachsenden ethischen, sozialen und ökologischen Ansprüchen unserer Gesellschaft.

In dem Maße, in dem das Thema Klimaschutz stärker in den öffentlichen Fokus gerät, sind die Unternehmen im Zugzwang, ihrer sozialen und ökologischen Verantwortung gerecht zu werden. Der schonende und nachhaltige Umgang mit Ressourcen ist Arbeitgebenden und Mitarbeitenden gleichermaßen zunehmend wichtig. Umso bedeutsamer ist es, dass die Pangaea Life nun auch die bAV nachhaltig gemacht hat: Mit Pangaea Life bAV Invest können Unternehmen die betriebliche Vorsorge ab sofort klimafreundlich anbieten und gleichzeitig ihre soziale Verantwortung sichtbar leben. So wird die betriebliche Altersversorgung zum attraktiven Argument beim Recruiting.

Weitere Informationen zur neuen bAV Invest und unseren Fonds finden Sie hier.