Eine bAV, die nachhaltig und renditestark ist? Hier können Vermittler andocken

Fondspolicen Advertorial von SIGNAL IDUNA

In der bAV ist SIGNAL IDUNA aus Tradition ein starker Partner von Handel, Handwerk und Gewerbe, in zahlreichen Tarifverträgen fungiert sie als Umsetzungspartner. Seit Jahresanfang punkten ihre bAV-Lösungen – wie die hogarenteplus für Hotels und Gaststätten – mit einem weiteren überzeugenden Argument: Nachhaltigkeit auf ganzer Linie.

Bild: izikMd

Die Wurzeln von SIGNAL IDUNA liegen im Handel, Handwerk und Gewerbe, und diese Verbundenheit mit Gewerbetreibenden bildet bis heute eine tragende Säule des Versicherers. Folgerichtig ist es da, dass er auf dem Feld der betrieblichen Altersversorgung (bAV) zu den führenden Anbietern in Deutschland zählt. Ablesen lässt sich das an den vielen Tarifverträgen, in denen SIGNAL IDUNA als Umsetzungspartner auftritt. Was für sie spricht, sind nicht nur die exzellent konzipierten Produkte und der kundenfreundliche (digitale wie analoge) Service, sondern auch die finanzielle Solidität und Stabilität des Konzerns.

Die Gastronomie legt wieder los!

Das überzeugte auch den Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) und die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG): Für die tarifvertragliche Branchenlösung hogarenteplus wählten sie die SIGNAL IDUNA als Versicherungspartner. Das exklusiv entwickelte Vorsorgeprodukt bietet eine Garantie auf die Mindestleistung von 90 Prozent der eingezahlten Beiträge als Untergrenze, eine lebenslange Altersrente und eine umfassende Hinterbliebenenabsicherung bis zum Ablauf der 15-jährigen Rentengarantiezeit. Und das mit zahlreichen Wahloptionen: Der Beitrag kann etwa jederzeit erhöht oder der Vertrag beitragsfrei weitergeführt werden

Für das Gastgewerbe, das in diesen Monaten endlich wieder mit voller Kraft durchstarten kann, ist die hogarenteplus damit ein attraktives Instrument zur Mitarbeitergewinnung und -bindung, inklusive staatlicher Förderung. Und für Sie als Vermittler oder Vermittlerin bietet sie einen Anlass, mit den Gastro- und Hotelbetrieben in Ihrer Nähe Kontakt aufzunehmen und ihnen von den Chancen der bAV-Lösung zu berichten. Seit Jahresanfang gibt es noch einen Grund mehr: Wie alle Vorsorgeprodukte der neu gegründeten SIGNAL IDUNA Lebensversicherung AG ist die hogarenteplus nachhaltig ausgerichtet.

ESG entlang der gesamten Wertschöpfungskette

Die neue Gesellschaft setzt auf Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung und verbindet das mit einem hohen Digitalisierungsgrad. In Kooperation mit ClimatePartner soll der CO2-Fußabdruck des Unternehmens langfristig reduziert werden, in erster Linie durch Vermeidung und dort, wo es nicht möglich ist, durch Kompensationsprojekte. Der Geschäftsbetrieb ist bereits heute klimaneutral. Entlang der gesamten Wertschöpfungskette sind die ESG-Kriterien handlungsleitend, also Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung.

Für die Kapitalanlage hat sich SIGNAL IDUNA Lebensversicherung AG auf die UN-Prinzipien für verantwortliches Investieren (UN PRI) und die Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens von 2015 verpflichtet. So sind bereits alle drei Töpfe der Fondsrente SI Global Garant Invest auf nachhaltige Kriterien ausgerichtet.  

Ob für Gastronomie und Hotellerie oder für jedwede andere Branche: Mit den bAV-Produkten der SIGNAL IDUNA Lebensversicherung AG haben Sie Lösungen an der Hand, die auf ökologisch-ethischer und zugleich auf wirtschaftlicher Ebene durch und durch nachhaltig sind.