Investmentgeschäft ohne 34f: Hier liegt die Zukunft für Makler

Finanzanlagenvermittlung Advertorial Berater von BASLER FINANCIAL SERVICES

Wer Finanzanlagen für den langfristigen Vermögensaufbau vermittelt, braucht einen verlässlichen Partner. Wer ist da besser geeignet als ein Schweizer Traditionsunternehmen mit langer Erfahrung im Investmentgeschäft?

Gerade im Niedrigzinsumfeld suchen Ihre Kunden nach Alternativen. Nutzen Sie die Chance und vermitteln Investmentgeschäft – auch ohne 34f.

Gerade im Niedrigzinsumfeld suchen Ihre Kunden nach Alternativen. Nutzen Sie die Chance und vermitteln Investmentgeschäft – auch ohne 34f. Bild: Adobe Stock/VectorMine

Als Teil der Schweizer Baloise bündelt die Basler Financial Services, kurz BFS, 150 Jahre Schweizer Investmentkompetenz. Das alleine ist schon ein Grund, sich den größten Vermögensverwalter der Schweiz und seine Produkte näher anzuschauen. Denn gerade in Zeiten, in denen Rendite deutlich schwerer zu erwirtschaften ist, sind Anleger für Unterstützung in Sachen Geldanlage dankbarer denn je. Sie als Makler können also mit einem starken und verlässlichen Partner wie der BFS nur punkten.

Versicherungshintergrund in der DNA

Hinzu kommt, dass ein Versicherer wie die Baloise seit jeher die Geldanlagen seiner Kunden risikobewusst verwaltet. Das ist in Zeiten niedriger Zinsen natürlich mit deutlich mehr Herausforderungen verbunden, aber dennoch nicht unmöglich. Mit der Basler Financial Services als Partner können Sie Ihren Kunden damit nicht nur exzellente Produkte vermitteln, sondern auch Stabilität bieten – und die steht heute vielleicht höher im Kurs als je zuvor.

Bei der BFS weiß man jedoch, dass nicht nur die Endkunden mit einem Produktpartner zufrieden sein müssen. Deshalb setzt man auf einen erstklassigen und umfangreichen Vertriebsservice. Denn genau dafür steht das Financial Services im Namen: Für den Vertrieb da zu sein – schnell, direkt und kompetent. Sie als Makler können sich auf die Betreuung durch die geschulten Sales Manager sowie das Service-Team der BFS verlassen. Dabei ist bereits das Produktangebot hochwertig und absolut übersichtlich. Damit Sie sich nicht in zahlreiche verschiedene Produkte einarbeiten müssen, bieten die Schweizer Investmentexperten ein übersichtliches, für eine passgenaue Beratung zielgerichtetes Produktangebot, mit dem sich Makler wohlfühlen können, auch ohne über eine jahrelange Kapitalanlage-Expertise zu verfügen.

Gemeinsam noch stärker

Partnerschaftlich ist bei der BFS jedoch nicht nur die Zusammenarbeit mit den Maklern. Mit der DWS, der ältesten deutschen Kapitalanlagegesellschaft, hat die Baloise beispielsweise MONVISO premium, eine digitale Vermögensverwaltung entwickelt, und bietet darüber hinaus Zugang zu den exklusiven Anlagelösungen der Gesellschaft. Eine weitere Partnerschaft im Investmentbereich besteht mit der European Bank for Financial Services, kurz ebase, die neben Dienstleistungen im Depotgeschäft auch Finanzportfolioverwaltung anbietet. Hier punktet die BFS beispielsweise mit einem deutlich erweiterten Fondsangebot durch ebase für alle Makler, die nach Möglichkeiten suchen, für Kunden selbst die Fondsselektion vorzunehmen.

Tradition und Innovation – für die BFS kein Widerspruch

Wie das Beispiel der digitalen Anlageberatung in Zusammenarbeit mit der DWS zeigt, ist die BFS trotz ihrer traditionsreichen Historie mit ihren Leistungen und Produkten am Puls der Zeit. Vorausschauend und proaktiv werden neue Herausforderungen am Markt angegangen und dabei das Produktportfolio stetig ausgebaut – auch unter Einsatz moderner Technologien. Das unterstreicht vor allem der Robo Advisor von MONVISO premium, der es Ihnen und Ihren Kunden noch leichter macht, passende Anlagelösungen im Rahmen des Robos zu entwickeln und für den Kunden umzusetzen. Und auch mit WeltSparen, dem ersten europäischen Marktplatz für Tages- und Festgelder, nutzt die Basler Financial Services konsequent die Möglichkeiten, die dank Digitalisierung und Globalisierung zur Verfügung stehen, um Kunden die Investmentlösungen zu bieten, die sie sich wünschen – nämlich sicherheitsorientiert, transparent und dennoch renditeorientiert.

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare