• Wie wird man BU-Risikoausschlüsse und -zuschläge wieder los?
  • Vom ersten Tag an abgesichert
  • Worauf kommt es bei der BU-Leistungsfallprüfung an?
  • Genau hinschauen: Die Finanzstärke des BU-Anbieters zählt

Kernkriterium bei der BU-Versicherer-Auswahl: Beitragsstabilität

BU-Vorsorge

Ein günstiger Beitrag zur Berufsunfähigkeitsversicherung ist verlockend – nützt aber nicht viel, wenn er über die Jahre deutlich steigt. Die Beitragsstabilität sollte daher in der Beratung großgeschrieben werden.

Artikel lesen

BU: Die 5 wichtigsten Tipps zur Einwandbehandlung

Bilderstrecken BU-Vorsorge

Die Berufsunfähigkeitsversicherung zählt zu den wichtigsten Versicherungen überhaupt. Dennoch besitzt nur jeder Fünfte einen Vertrag. Wie Sie typische Einwände behandeln, erfahren Sie hier.

Artikel lesen

Kundenzufriedenheits-Schutz

Advertorial BU-Vorsorge

Die Allianz lässt Makler und ihre Kunden im Leistungsfall nicht im Regen stehen – das

bestätigt auch das Assekurata-Siegel „Fairness in der BU-Leistungsregulierung“.

Artikel lesen

Berufsunfähigkeit: Eine Frage des Alters

BU-Vorsorge Bilderstrecken Meistgeklickt

Die Wahrscheinlichkeit berufsunfähig zu werden, steigt mit dem Alter. Die Begründung liegt auf der Hand. Je länger man arbeitet, desto größer sind die Strapazen, die auf den Körper einwirken. Warum dieser Gedanke nicht nur falsch, sondern auch gefährlich ist. ...

Artikel lesen

Diese 8 Stolperfallen lauern in der BU-Beratung

BU-Vorsorge Meistgeklickt Jahresrückblick

Im Sinne des Kunden, aber auch der eigenen Haftungssicherheit sollten Makler einige Fallstricke in der Beratung zur Berufsunfähigkeitsversicherung auf dem Schirm haben. Dies sind sie.

Artikel lesen

Im Ernstfall muss man sich auf den BU-Anbieter verlassen können

BU-Vorsorge Advertorial

Beim Pokern mag es anders sein. Wenn jedoch Anbieter beim Thema Berufsunfähigkeitsversicherung mit offenen Karten spielen, gewinnen alle.

Artikel lesen

Die fünf wichtigsten Ursachen für Berufsunfähigkeit

BU-Vorsorge

Überraschung: Nicht Krebs oder Unfälle, sondern Nervenkrankheiten stehen ganz oben in der Rangliste der Gründe, weshalb Menschen ihren Beruf nicht mehr ausüben können.

Artikel lesen

Berufsunfähigkeit: Auch Büroarbeit ist gefährlich

BU-Vorsorge

Nicht nur Dachdecker werden oft berufsunfähig. Auch Lehrern, Kaufleuten und Softwareentwickler droht Gefahr. Denn für dauernden Stress und sitzende Tätigkeiten ist der Mensch nicht geschaffen.

Artikel lesen

Nur jeder Fünfte hat eine BU-Police

BU-Vorsorge

Zu wenig Bundesbürger sichern ihre Arbeitskraft ab. Das liegt auch an den verwirrend vielen Begriffen und Produkten rund um das Thema Einkommensschutz. procontra bringt Lichts ins Dunkel.

Artikel lesen

Seite 2 von 2.