Zeitwert

Der Zeitwert bei einer Versicherung spielt bei der Berechnung eines angemessenen Ersatzes für ein Fahrzeug eine große Bedeutung. Wenn das Fahrzeug durch einen Unfall beschädigt wurde, wird der Zeitwert des Fahrzeugs gemessen. Das bedeutet nichts anderes, als das der Wert des aktuellen Zustands bewertet wird. Der Zeitwert ist für die Versicherung sehr wichtig, wenn diese einen Schaden regulieren soll oder das Fahrzeug komplett ersetzen soll. 

Bei Unfällen setzt die Versicherungsgesellschaft in der Regel einen Sachverständigen ein, der den Wert und den Schaden des Fahrzeugs einschätzt. Dabei wird mit Tabellen gearbeitet, um den Schaden einstufen zu können. Wichtig ist nicht nur der Schaden selber, sondern auch das Alter des Fahrzeugs, der Kilometerstand und der allgemeine Zustand des Autos.

>> Zurück zur Übersicht