Dynamische Lebensversicherung

Bei der dynamischen Lebensversicherung werden die Beiträge in regelmäßigen Abständen erhöht. Die Erhöhung dabei ist im Vertrag festgelegt und erhöht am Ende der Laufzeit die Ablaufleistung. Eine normale Lebensversicherung kann auch nachträglich in eine dynamische Lebensversicherung umgewandelt werden. Der Versicherungsnehmer hat die Möglichkeit die Ablaufleistung erhöhen zu lassen, während er noch lebt. Bei einem Todesfall jedoch kann diese Leistung konstant bleiben. 

Eine dynamische Lebensversicherung kann zu jeder Zeit gekündigt oder verkauft werden. Vielen Versicherungsnehmern wird im Laufe der Jahre die Mehrbelastung zu viel. So besteht die Möglichkeit, entweder die Dynamik aus der Versicherung zu entfernen oder diese vollständig zu kündigen oder zu verkaufen.

>> Zurück zur Übersicht