Indexbeteiligungen mit Cap

Indexpolicen von Oliver Lepold

Indexpolicen schließen Verluste aus der Indexbeteiligung generell aus. Um dies zu gewährleisten, muss die Beteiligung am Index begrenzt werden. Dabei gibt es unterschiedliche Verfahren am Markt. Eines der häufigsten Modelle ist die Indexbeteiligung mit einem monatlichem Cap.

Quelle: Fotolia/sharpshutter22

Rendite wird gedeckelt

Ein Cap ist eine zuvor festgelegte Obergrenze. Die positive monatliche Rendite des Index wird auf diesen Wert begrenzt. Steigt der Index in einem Monat über den Cap, erhält der Versicherte dennoch nur den Cap als Zinsertrag zugeteilt. Negative monatliche Renditen werden indes in voller Höhe berücksichtigt. Am Ende eines Indexjahres werden die monatlichen Renditen aufsummiert. Sollte die Summe negativ sein, wird die jährliche Gesamtrendite auf Null gesetzt.

Der Vorteil einer Indexpolice mit Cap: Es sind hohe Renditen möglich, wenn der Aktienmarkt konstant steigt und der Cap selten überschritten wird. Der Nachteil: In Phasen fallender Börsenkurse ist es relativ wahrscheinlich, dass eine Nullrendite zu Buche steht.

Bei Indexfonds mit Cap muss zudem auf die Volatilität geachtet werden. Eine positive Jahresperformance bei gleichzeitig hoher Schwankungsbreite des Index kann zu Verzerrungen führen. Ein einziger stark negativer Monat kann ein ganzes Jahresergebnis erheblich beeinflussen.

Quelle: Stuttgarter

 

Kunde hat jährlich die Wahl

Der Cap wird einmal im Jahr festgelegt, ebenso wie der aktuelle Zinssatz der sicheren Verzinsung für das folgende Jahr. Diese Angaben erhält der Versicherte rechtzeitig vor dem Stichtag. Er kann sich dann entscheiden, ob er die Indexpartizipation oder die sichere Verzinsung wählt.

Die Versicherer beteiligen sich mit den Überschüssen der Indexpolicen nicht direkt am gewählten Index, sondern gehen sogenannte Cliquet-Optionen ein. Das sind außerbörsliche Geschäfte mit Investmentbanken. Die Beteiligung an der Wertentwicklung eines Index wird mittels Derivaten gesteuert, bei denen in komplexen Computersimulationen ein bestimmtes Ertragsprofil simuliert wird. 

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare