Datenschutzerklärung für die Webseite procontra-online.de

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website procontra-online.de (im Folgenden „Website“). Die Website wird von der Alsterspree Verlag GmbH, Verlag und Redaktion procontra, Großer Burstah 50-52, 20457 Hamburg betrieben („Alsterspree“ oder „wir/uns“). Die Website ergänzt dabei die hauseigene Finanzfachzeitschrift procontra von Alsterspree und spricht Berater, Makler und Vermittler der Finanz- und Versicherungswirtschaft und natürlich auch andere interessierte Bürger an („Nutzer“ oder „Sie“). Die Website bietet Ihnen als Nutzer die Möglichkeit, sich ergänzend zu der Finanzfachzeitschrift procontra über Trends, Entwicklungen, Produkte und Märkte der Branche zu informieren. Überdies kann die Finanzfachzeitschrift procontra hierüber abonniert werden.

Alsterspree  nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Datenschutz ist für uns nicht nur gesetzliche Verpflichtung, sondern ein wichtiges Instrument zur Erhöhung der Transparenz bei unserem täglichen Umgang mit Ihren persönlichen Daten.

Nachstehend informieren wir Sie als Nutzer über den Umgang mit Ihren Daten.

Etwaig erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sollten Sie Fragen bezüglich der Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch uns haben, wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt unter Ziffer 13).

 

1. Personenbezogene Daten

„Personenbezogene Daten“ sind solche, die Angaben über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse enthalten (z.B. Name, Adresse, Email-Adresse, Geburtsdatum). Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel favorisierte Webseiten, Datum und Uhrzeit des Zugriffs oder Anzahl der Nutzer einer Webseite) fallen nicht darunter.

 

2. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten über die Website

2.1  Die Nutzung der Website ist jedem Nutzer ohne Anmeldung möglich.

2.2  Beim Besuch der Website und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Server wie folgt gespeichert: Internet-Protokoll, Webseite, von der aus die Datei angefordert wurde, Datum, Uhrzeit, Browsertyp und Betriebssystem, anonymisierte IP-Adresse sowie die vom Nutzer besuchte Webseite, übertragene Datenmenge, Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.).

Aus diesen Daten werden pseudonymisiert Statistiken generiert, die uns helfen, die Nutzung der Website zu analysieren, Fehler zu beheben und unsere Dienste zu verbessern. Diese Daten werden gelöscht, wenn eine weitere Aufbewahrung nicht mehr für den Zweck der Speicherung erforderlich ist, der Nutzer seinen Löschungsanspruch geltend gemacht hat oder die Aufbewahrung gesetzlich nicht oder nicht mehr zulässig ist. Eine Löschung kann auch nur dann erfolgen, wenn dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.  

Die Einzelheiten der Webanalyse durch pseudonymisierte Daten und die Möglichkeiten des Nutzers, dem jederzeit zu widersprechen (bzw. dies jederzeit zu verhindern) werden unter Ziffer 8 dargestellt. Sie können der Nutzung Ihrer pseudonymisierten Daten für statistische Zwecke jederzeit widersprechen (Kontakt unter 13).

2.3  Ansonsten werden personenbezogene Daten nur dann erhoben und verarbeitet, wenn der Nutzer die Service-Angebote von der Website   in Anspruch nimmt und die für die Bearbeitung seiner Anfrage notwendigen Daten angibt, die Finanzfachzeitschrift procontra abonniert oder sich zum Newsletter anmeldet. Diese Daten werden grundsätzlich nur für die Bearbeitung und Abwicklung des Vertrages oder der jeweiligen Anfrage auf der Basis der vom Nutzer gemachten Angaben übertragen und nur entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften verarbeitet und genutzt. Ferner verwenden wir im Rahmen unseres Webangebotes zur Vereinfachung und Verbesserung der Benutzerführung sog. Session-Cookies. Diese werden mit Verlassen unserer Webseiten automatisch gelöscht. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert. So wird der Umgang mit Cookies für Sie transparent.

2.4  Bei der Bestellung des Newsletters ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich. Sofern kostenpflichtige Leistungen in Anspruch genommen werden oder ein Abonnement der Finanzfachzeitschrift procontra bestellt wird, sind neben der Email-Adresse der vollständige Name und die postalische Adresse anzugeben. Gegebenenfalls sind darüber hinaus weitere Angaben erforderlich, wie etwa Kontoverbindung- oder Kreditkartendaten.

2.5  Personen unter 18 Jahren dürfen ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

2.6  Bestands- und Nutzungsdaten werden überdies im Rahmen der §§ 14, 15 TMG bzw. des § 28 BDSG erhoben, verarbeitet und genutzt.

 

3. Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte; Datenverarbeitung im Auftrag

3.1  Personenbezogene Daten werden vertraulich behandelt und nicht ohne die Erlaubnis des Nutzers an Dritte weitergegeben, es sei denn, diese werden für die Ausführung der Bestellung, für die Zahlungsabwicklung, für die Bearbeitung von Anfragen oder für die Betreuung benötigt. Die Daten werden auch weitergegeben, wenn dies zum Schutz anderer erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

3.2  Sofern externe Dienstleistungsunternehmen personenbezogene Daten im Auftrag verarbeiten, werden die gesetzlichen Vorgaben eines Auftragsdatenverarbeitungsvertrages eingehalten. Dies gilt auch, wenn die Zahlungsabwicklung über Dritte Dienstleister erfolgt (z.B. Kreditkartenunternehmen, Banken). Die schutzwürdigen Belange des Nutzers werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Die externen Dienstleister sind zur vertraulichen und sicheren Behandlung der Daten verpflichtet und dürfen diese nur verwenden, soweit dies zur Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich ist.

 

4. Einwilligung Email-Newsletter

Bei einer Anmeldung zum Newsletter speichern wir die von Ihnen eingegebenen Daten (Email-Adresse) und nutzen diese ausschließlich zum Versand von Newslettern. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Jeder Newsletter enthält einen Hinweis zur Homepage und wird von der Adresse procontra-newsletter@alsterspree-verlag.de verschickt.

Bei einer Newsletter-Anmeldung erhalten Sie zur Kontrolle eine Email an die angegebene Adresse, in der Sie zur Bestätigung des Newsletter-Erhalts aufgefordert werden. Mit dieser Bestätigung erklären Sie ausdrücklich Ihre Einwilligung zum Empfang der Newsletter per E- Mail. Die Einwilligung zur Nutzung der Email-Adresse für den Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden (info@alsterspree-verlag.de). Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, den weiteren Erhalt des Newsletters über einen gesonderten Link direkt am Ende jedes Newsletters abzubestellen.

Die nachstehende Einwilligungserklärung haben Sie uns als Nutzer bei Bestellung des Newsletters ausdrücklich erteilt und wir haben diese protokolliert:

„Ich möchte den procontra-Newsletter bestellen [und regelmäßig über Trends, Entwicklungen, Produkte und Märkte der Finanzbranche informiert werden]. Meine Email-Adresse wird nicht an andere Unternehmen weitergegeben. Meine Einwilligung zum Erhalt des Newsletters kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. (LINK)“

 

5. Produktempfehlungen per Post und Email an Bestandskunden

An Nutzer, die uns im Zusammenhang mit der Bestellung eines Produkts oder kostenpflichtigen Leistung Ihre E-Mail-Adresse übersandt haben, erlauben wir uns, Produktempfehlungen für ähnliche Waren zuzusenden, es sei denn, der Nutzer hat dem widersprochen.

Der Nutzer kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft mit einer formlosen Email an info@alsterspree-verlag.de der Zusendung solcher Produktempfehlungen widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

 

6. Bearbeitung und Löschung

6.1  Alsterspree kann auf eigene Initiative oder auf Wunsch des Nutzers unvollständige, fehlerhafte oder veraltete persönliche Daten vervollständigen, berichtigen oder löschen, die von Alsterspree im Zusammenhang mit dem Betrieb dieser Website gespeichert werden.

6.2  Alsterspree löscht im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen personenbezogene Daten unverzüglich auf Veranlassung des Berechtigten, sofern nicht zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

 

7. Einsatz von Cookies

Alsterspree verwendet sogenannte „Cookies“, also Textdateien, die auf dem Anzeigegerät des Nutzers gespeichert werden. Dabei handelt es sich um Technologien, mit deren Hilfe bestimmte benutzerspezifische Einstellungen und technische Informationen, mit denen der Nutzer identifiziert werden kann, gesammelt werden können. Diese Informationen zeigen, wann und wie Nutzer die Website verwenden und ermöglichen, diese laufend zu verbessern. Die Verwendung von Cookies ist üblich und auf vielen Webseiten gängige Praxis. Cookies werden auf dem Anzeigegerät des Nutzers und nicht auf der Website gespeichert.

Alsterspree verwendet im Rahmen des Webangebotes sog. Session-Cookies, die mit Verlassen der Website automatisch gelöscht werden und dazu dienen, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. 

Zu Beginn der Nutzung von der Website werden die Nutzer über den Einsatz von Cookies informiert. Wenn der Nutzer die Speicherung von Cookies auf seinem Anzeigegerät nicht wünscht oder von ihrer Speicherung benachrichtigt werden möchte, kann er seinen Browser entsprechend einstellen. Wie dies im Einzelnen vorzunehmen ist, kann den Hilfe-Informationen des Browsers entnommen werden. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website voll umfänglich genutzt werden können. Indem der Nutzer die Website nutzt, ohne entsprechende Einstellungen in seinem Browser vorzunehmen, stimmt er der Verwendung von Cookies, wie in diesen Datenschutzbestimmungen dargestellt, zu.

 

8. Webanalyse

8.a.

 

Zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe werden mit Technologien der Lead Inspector GmbH Daten zu Marketingzwecken und zur Erkennung von Webbesuchern erhoben, verarbeitet und gespeichert. Die Lead Inspector GmbH-Technologie führt auf Basis dieser Daten eine Adressen-Ermittlung durch, jedoch nur in den Fällen, in welchen sie sicherstellen kann, daß es sich um ein Unternehmen und nicht um eine einzelne Person als Besucher handelt. Hierzu können sogenannte Cookies zum Einsatz kommen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Lead Inspector GmbH erhobenen Unternehmensdaten, können auch personenbezogene Daten beinhalten. Lead Inspector GmbH darf Informationen, die durch Besuche auf den Webseiten hinterlassen werden nutzen, um anonymisierte Nutzungsprofile zu erstellen. Soweit IP-Adressen erhoben werden, werden diese unverzüglich nach Erhebung durch Löschen des letzten Nummernblocks anonymisiert.<br/>Der Datenerhebung und -speicherung durch Lead Inspector GmbH für diese Internetseite kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter<span style="font-size:10.0pt; line-height:107%; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif"> https://www.leadinspector.de/widerspruch</span><span style="font-size:11.0pt; line-height:107%; font-family:&quot;Calibri&quot;,sans-serif"> widersprochen werden.</span>

 

8.1  Google Analytics; Double Click

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Anzeigegerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Auf dieser Website wurde Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag von Alsterspree wird Google diese Informationen verarbeiten, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Alsterspree zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte gekürzte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Opt-Out/Widerspruchsmöglichkeiten:

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser Add-on herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zu diesem Browser Add-on können Sie bei Nutzung mobiler Anzeigegeräte die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Hier klicken für den Opt-Out von Google Analytics

Weitere Informationen zu Google Analytics finden sich hier http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/.

Double Click/Opt-Out/Widerspruchsmöglichkeiten:

Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus Double Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de) deaktivieren.

8.2 Google Remarketing

Alsterspree verwendet auf der Website die Remarketing-Funktion der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Mit dieser Technologie werden Nutzer, die die Website bereits besucht haben, durch zielgerichtete Werbung auf den anderen Webseiten des Google Partner Netzwerks erneut angesprochen. Die Einblendung der Werbung erfolgt durch den Einsatz von Cookies, also kleine Textdateien, die auf dem Anzeigegerät des Nutzers gespeichert werden (siehe dazu unter Ziffer 7). Mit Hilfe der Cookies kann das Nutzerverhalten beim Besuch der Website analysiert und anschließend für gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung genutzt werden.

Opt-Out/Widerspruchsmöglichkeiten:

Wenn Nutzer keine interessenbezogene Werbung erhalten möchten, können Sie die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: www.google.com/settings/ads/plugin. Alternativ können Nutzer die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren oder die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen.

Weiterführende Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/.

8.3 Google AdWords Conversion Tracking

Alsterspree nutzt das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Wenn Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf dem Anzeigegerät des Nutzers abgelegt („Conversion Cookie“). Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung.

Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookie eingeholten werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die AdWords Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Opt-Out/Widerspruchsmöglichkeiten:

Wenn Nutzer nicht am Tracking teilnehmen möchten, können sie dieser Nutzung widersprechen, indem Nutzer im Browser ihres Anzeigegeräts in den Anzeigeneinstellungen die interessenbezogene Anzeigenschaltung deaktivieren, http://www.google.com/settings/ads und www.google.com/settings/ads/plugin.

Des Weiteren können Nutzer die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser Software verhindern (siehe dazu unter Ziffer 7).

Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: http://www.google.com/policies/technologies/ads/ und http://www.google.de/policies/privacy/

 

9. Verwendung von statischen Social Share Buttons auf Basis Shariff-Methode

Auf der Website werden die im Folgenden dargestellten Plugins von Facebook, und Twitter genutzt.

Zum Schutz Ihrer Daten nutzt Alsterspree die sog. Shariff-Methode und hat statische Buttons für das Teilen von Inhalten auf Facebook und Twitter implementiert, um eine unmittelbare Datenübertragung bei Besuch der Website ohne Ihre Einwilligung zu verhindern. Bei diesen statischen Buttons findet eine Datenübermittlung erst dann statt, wenn Sie den entsprechenden Social Share Button aktiv betätigen und die Nachricht abgeschickt wurde. Erst dadurch werden die Plugins aktiviert und Ihr Browser baut eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook und Twitter auf, über die Daten übertragen werden. Nähere Informationen zu der Shariff-Methode finden Sie hier unter: (http://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html).

9.1 Facebook Social Share Buttons

Auf der Website befinden sich statische Social Share Buttons von Facebook, die eine Übermittlung von Inhalten an das soziale Netzwerk www.facebook.com ermöglichen („Facebook Buttons“), welches in den Ländern USA und Kanada von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA bzw. in allen anderen Ländern von der Facebook Ireland Ltd. 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"). Die Facebook Buttons sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet (http://developers.facebook.com/plugins).

Auf der Website befinden sich vor dem Facebook Button aber zunächst vorgeschaltete „statische-Buttons“, die keine Plugins sind und noch keine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook herstellen. Eine Datenübertragung an Facebook erfolgt daher erst nachdem der statische Button durch Drücken vom Nutzer aktiviert und die Nachricht abgeschickt worden ist. 

Alsterspree hat ab Aktivierung der Plugins keinen Einfluss auf den Umfang und Verwendung der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert Sie daher nur auf Basis des eigenen Kenntnisstandes:

Durch das Aktivieren des Facebook Buttons erhält Facebook die Information, dass Sie die Website aufgerufen haben. Sofern Sie bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Überdies wird, wenn Sie den Facebook Button betätigen, Inhalte teilen oder einen Kommentar abgeben, die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre können den Datenschutzhinweisen von Facebook entnommen werden (https://www.facebook.com/about/privacy/).

Wenn Sie Mitglied von Facebook sind und nicht möchten, dass Facebook über die Website Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Betätigung des Facebook Buttons bei Facebook ausloggen. Allerdings besteht, auch wenn Sie bei Facebook nicht angemeldet sind, durch die Betätigung des Facebook Buttons die Möglichkeit, dass Facebook bestimmte Daten, wie etwa die IP-Adresse, speichert.

Sie können verhindern, dass Facebook über die Website Daten über Sie sammelt und speichert, indem Sie von der Betätigung des Facebook Buttons absehen. Sie können darüber hinaus Facebook Buttons generell blocken, indem Sie eine entsprechende Erweiterung für Ihren Browser installieren und aktivieren, zum Beispiel mit dem “Facebook Blocker“ (http://webgraph.com/resources/facebookblocker/).

9.2 Twitter Buttons

Auf der Website besteht weiter die Möglichkeit, Beiträge u.ä. über Twitter zu posten. Dieser Dienst und ein entsprechend konfiguriertes Plugin („Tweet Button“) werden von Twitter, Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107 angeboten. Mit dem Tweet Button ist es dem Nutzer möglich, Blogartikel über Twitter zu teilen. Der Button zeigt auch die Anzahl der Tweets zu einem Blogbeitrag an.

Auf der Website befinden sich vor dem Tweet Buttons zunächst vorgeschaltete „statische Buttons“, die keine Plugins sind und noch keine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter herstellen. Eine Datenübertragung erfolgt erst, nachdem der statische Button gedrückt und die Nachricht abgeschickt worden ist.   

Alsterspree hat ab Aktivierung des Plugins keinen Einfluss auf den Umfang der von Twitter abgerufenen Daten. Nach eigenen Angaben speichert Twitter die übermittelte Nachricht des Tweets und dessen Metadaten. Dazu zählen nach der Einschätzung von Alsterspree Datum und Uhrzeit des Tweets, die konkrete ggfs. gekürzte Internetadresse, auf die sich der Tweet Button befindet, und weitere technische Daten wie bspw. die IP-Adresse, den Browsertyp, das Betriebssystem etc. Twitter teilt nicht mit, wie lange die Informationen gespeichert werden. Weitere Informationen von Twitter finden sich hier (https://twitter.com/privacy).

Sie können verhindern, dass Twitter über die Website Daten über Sie sammelt und speichert, indem Sie von der Betätigung des Tweet Buttons absehen.

 

 

 

10. Links zu anderen Webseiten

Die Website kann gelegentlich Links (interaktive Verweise) auf Internetauftritte Dritter, für die Alsterspree nicht verantwortlich ist, enthalten. Alsterspree hat keinerlei Einfluss auf Inhalt und Gestaltung der verlinkten externen Seiten bzw. der Internetauftritte, auf die der Nutzer über diese Links gelangt. Für Inhalt und Gestaltung dieser Internetauftritte sowie die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen sind ausschließlich die jeweiligen Anbieter verantwortlich.

 

11. Schutz der Daten

Alsterspree ist stets bemüht, in zumutbarem Umfang Vorkehrungen zu treffen, um unbefugten Zugriff auf die persönlichen Daten der Nutzer sowie die unbefugte Verwendung oder Verfälschung dieser Daten zu verhindern und die entsprechenden Risiken zu minimieren. Die Bereitstellung persönlicher Daten, ob dies persönlich, telefonisch oder über das Internet geschieht, ist jedoch stets mit Risiken verbunden und kein technologisches System ist völlig unanfällig für Manipulationen oder Sabotage.

 

12. Änderungen

Alsterspree kann jederzeit diese Datenschutzbestimmungen oder den Inhalt der Website ändern oder den Zugriff auf diese Website ändern oder sperren.

 

13. Fragen zum Datenschutz und Kontakt

Der Nutzer kann sich jederzeit an Alsterspree wenden, wenn die zu seiner Person gespeicherten Daten berichtigt, gesperrt oder gelöscht werden sollen. Darüber hinaus erteilt Alsterspreee jederzeit Auskunft darüber, welche Daten vom Nutzer zu welchem Zweck gespeichert worden sind, woher die Daten stammen und an wen sie übermittelt werden.

Für Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an:

Alsterspree Verlag GmbH
Verlag und Redaktion procontra
Post- und Besucheranschrift:

Kurfürstendamm 173/174, 10707 Berlin

Fax: +49 30 688 37 20 49
E-Mail: info@alsterspree-verlag.de


Ansprechpartner: Marcel Berno

 

Stand: August 2016

Copyright Alsterspree Verlag GmbH © 2016. Alle Rechte vorbehalten.