A.S.I.: Traineeprogramm mit Gütesiegel ausgezeichnet

| Buschfunk von A.S.I.

Die A.S.I. Wirtschaftsberatung AG erhält die Absolventa Traineeauszeichnung 2016. Mit dem Gütesiegel werden besonders hochwertige und karrierefördernde Traineeprogramme ausgezeichnet. Das Karrierenetzwerk Absolventa und das Institut für Personalwesen der LMU München haben hierzu die Programme von mehr als 100 Unternehmen evaluiert, die sich zuvor zu einer Charta für faire Traineeprogramme verpflichtet haben.

„Wir betreiben großen Aufwand, um unseren Trainees einen optimalen Einstieg in die selbständige, nachhaltige Wirtschaftsberatung von Privatkunden zu bieten. Sie werden im Traineeprogramm gefordert, erhalten von Kollegen und Vorgesetzten aber auch durchgehend volle Unterstützung. Die Auszeichnung macht uns stolz und zeigt, dass sich unser auf langfristige Zusammenarbeit ausgerichtetes Engagement auszahlt“, sagt Werner Wirth, Leiter der A.S.I. Akademie.

A.S.I. einziges Allfinanzunternehmen mit prämiertem Traineeprogramm
Grundlage des Siegels ist die „Charta karrierefördernder und fairer Traineeprogramme“ mit fünf Kernforderungen an die ausbildenden Unternehmen. Dazu gehören verantwortungsvolle Aufgaben unterstützt von erfahrenen Führungskräften ebenso wie langfristige Karrierechancen, spezielle Coachings und eine angemessene Vergütung. Zur Evaluierung durch die LMU München gehörte unter anderem eine Befragung der Trainees in den einzelnen Unternehmen darüber, ob ihre Ausbildung diesen Ansprüchen gerecht wird. Aus dem Marktsegment der Allfinanzunternehmen wurde nur A.S.I. mit dem Gütesiegel ausgezeichnet.

Festbezüge ebnen Weg in die Selbständigkeit
Im Rahmen der Ausbildung werden die angehenden Wirtschaftsberater, darunter viele Wirtschaftswissenschaftler, zunächst intensiv auf die IHK-Prüfung zum Versicherungsfachmann/-frau vorbereitet. In einem zweiten Baustein werden zielgruppenrelevante Beratungsinhalte vertieft und Trainings durchgeführt. Auch in der anschließenden Phase als Juniorberater in einer der mehr als 30 A.S.I. Geschäftsstellen erhalten die Trainees intensives Mentoring. Dank provisionsunabhängiger Festbezüge ist während der 24-monatigen Ausbildung gewährleistet, dass sich die Juniorberater auf ihre Ausbildung und den nachhaltigen Aufbau eines eigenen Kundenstamms konzentrieren können und so bestmöglich auf die Karriere als selbständiger A.S.I. Wirtschaftsberater vorbereitet sind.