2017: Das wurde aus 10.000 Euro...

Investmentfonds Bilderstrecken Top News Meistgeklickt von Martin Morgenstern, Michael Fiedler

Trotz Niedrigzins Wertzuwachs erreichen? Die Geldanlage in Aktien machte es 2017 möglich. So erzielten DAX-Werte im vergangen Jahr Renditen von durchschnittlich 11 Prozent. Wie andere Geldanlagen im Vergleich abschnitten.

Standardaktien bringen 11 Prozent Rendite
Wie vermehrt man 10.000 Euro? Bei einem Investment in deutsche Stanardaktien (DAX-Werte) wären im Verlauf des Jahres 11 Prozent Rendite erzielt worden. Aus 10.000 Euro Anlagesumme wären also 11.100 Euro geworden. Die Spitzenwerte von 2016 (12 Prozent) und 2013 (12,1 Prozent) wurden allerdings nicht erreicht. Vergleicht man die Kursdaten für DAX 30 (WKN: 846900), wird diese Entwicklung ebenfalls deutlich. So betrug das Tageshoch der Werte am 10.01.2017 11.606,95 Punkte. Das Tagestief am 09.01.2018 lag bei 13.361,22.
 
  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare