Die drei größten Fehler beim Sparen

Bilderstrecken Investmentfonds von Martin Morgenstern

Mit dem neuen Jahr kommen auch wieder viele gute Vorsätze. Neben „mehr Sport“, „besserer Ernährung“ und „mehr Zeit für die Familie“ wollen viele auch mehr Geld zur Seite legen, etwa für die Altersvorsorge. Der Bundesverband Investment und Asset Management (BVI) zeigt, welche Fehler Anleger beim Sparen vermeiden sollten. 

1. Ungeduld: schnell reich werden wollen
Millionär in nur wenigen Monaten – wer davon träumt, läuft Gefahr, auf unseriöse Angebote hereinzufallen. Ein Vermögen wird nicht über Nacht, sondern über einen längeren Zeitraum aufgebaut. Außerdem ist nicht jeder ein Geldanlage-Experte. Bei Angeboten, die man nicht versteht, kann man Risiken leicht übersehen, falsch einschätzen oder gar einem Betrug aufsitzen. Eine viel bessere Strategie ist es, früh mit dem Sparen anzufangen und regelmäßig zu sparen; auch geringe Beträge summieren sich. Laut Investment-Legende Warren Buffett ist es einer der größten Fehler, sich das Sparen nicht frühzeitig anzugewöhnen. 
 
  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare