„Nur Makler bieten eine hochwertige und faire Beratung“

Berater Top News von Robert Krüger Kassissa

„Unabhängige Vermittler verlieren an Einfluss“? procontra befragte Maklerversicherer ob und wie sie einen Bedeutungsverlust des Vertriebskanals Makler wahrnehmen. Sehen Sie die Ergebnisse in einer Bilderstrecke.

Die „Towers Watson Vertriebswege-Surveys 2015 Personenversicherungen“ vom vergangenen Dezember konstatiert dem Vertriebskanal Makler einen Verlust an Einfluss. Auch die IDD stärke die AO. Können Sie diesen beschriebenen Verlust generell bestätigen?
Dr. Hans-Jürgen Danzmann (Dialog-Pressesprecher): Der Schwerpunkt des Towers Watson Vertriebswege-Surveys 2015 liegt in der PKV, in der es Rückgänge im gesamten Neugeschäft und bei den unabhängigen Vermittlern gegeben hat. Für das Leben-Geschäft kommt Towers Watson zu anderen Ergebnissen und nimmt lediglich für die Zukunft an, dass es zu einem Marktanteilrückgang des Maklerkanals kommen könnte. Die tatsächliche Entwicklung bei den abhängigen und den unabhängigen Vermittlern im Jahr 2015 spricht eine andere Sprache. So nahm die Gesamtzahl aller Versicherungsvermittlerregister erfassten Personen im 1. Quartal um 2.484, im 2. Quartal um 2.336, im 3. Quartal um 142 und im 4. Quartal um 1.895, insgesamt im Jahr 2015 um 6.867 Personen ab. Die Zahl der Versicherungsmakler bleibt dagegen seit langem bemerkenswert konstant. Beispiel: Im 4. Quartal 2015 gab es einen minimalen Rückgang um 0,08 Prozent (38 Personen) auf 46.650 Personen
  • voriges Bild
  • nächstes Bild
  • 1 von 9
  • voriges Bild
  • nächstes Bild
  • 1 von 9
 
  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare