Die Lebensversicherer mit dem höchsten Policenschwund

Versicherungen LV-Check Top News von Matthias Hundt

Der Höchstwert beim Policenschwund lag bei 5,5 Prozent. Welcher Anbieter diese Bilanz ziehen musste und wer noch unter den Top Ten zu finden ist.

Platz 10: HDI -3,3 Prozent
HDI bilanzierte Ende 2014 einen Gesamtpolicenbestand von 2.409.753. Das waren gegenüber dem Vorjahr 82.775 Verträge weniger. Die Risikosparte verlor relativ gesehen am meisten (-8,9 %), Rentenversicherungen legten leicht zu und absolut gesehen mussten Fondsgebundene Versicherungen die meisten Verträge "abgeben" (-33.207).
  • voriges Bild
  • nächstes Bild
  • 1 von 11
  • voriges Bild
  • nächstes Bild
  • 1 von 11
 
  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare