Die teuersten Ecken Berlins

Bilderstrecken von Christian Hilmes

Shopping-Hauptstadt: Berlin übt auf Kunden eine enorm hohe Anziehungskraft aus. Nahezu alle bekannten Top-Marken sind mit einer Ladenfläche in Berlin vertreten. Speziell die folgenden Geschäftslagen stehen im Fokus des globalisierten Einzelhandels.

Wilmersdorfer Straße: 90 EUR/m²
Die belebte Fußgängerzone belegte 2014 im Frequenzranking der Berliner 1a-Lagen wochentags den zweiten Platz sowie am Wochenende den dritten Platz, berichtet der Immobiliendienstleister Engel & Völkers Commercial im neuen „Retail Services Marktreport 2015“. Der konstant erzielte Spitzenmietpreis von 90 Euro pro Quadratmeter sowie die hohe Anzahl an Passanten bestätigen die funktionierende und stabile Lage, die zukünftig keinem grundlegenden Wandel unterliegen werde. Foto: U-Bahnhof Wilmersdorfer Straße, © Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin
 

Christian Hilmes

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare