Die wichtigsten Versicherungen in der Weihnachtszeit

Berater Meistgeklickt von Martin Morgenstern

Weihnachten ist teuer genug: Geschenke, leckeres Essen und im Zweifelsfall eine hohe Stromrechnung. Damit der finanzielle Spielraum nicht durch unvorhergesehene Unfälle eingeschränkt wird und genug für die schönen Sachen übrig bleibt, sind diese Versicherung Pflicht.

Brennender Weihnachtsbaum
Kerzen gehören zu Weihnachten - sie verströmen eine gemütliche und besinnliche Atmosphäre. Wenn sie umkippen, herunterfallen, abbrechen oder überlaufen, ist diese Stimmung aber schnell passé. Falls das Feuer die Einrichtung erwischt, kommt eine Hausratversicherung für den entstandenen Schaden auf. Verursachen die Flammen auch Schäden am Haus, leistet die Wohngebäudeversicherung. Laut des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) verzeichnen die Hausrat- und Wohngebäudeversicherer über 40 Prozent mehr Brandschäden als in den übrigen Monaten des Jahres.
 
  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare