BSI warnt: Cyber-Attacken werden zunehmend gefährlicher

Advertorial von Signal Iduna

Das Bundesamt für die Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor zunehmend gefährlichen Cyber-Attacken. Mehr als 800 Millionen Schadprogramme seien bekannt, täglich kämen jedoch etwa 390.000 neue Varianten dazu.

Cyber-Attacken werden zunehmend gefährlicher. Bild:shutterstock.com/ wutzkohphoto

Laut BSI hat sich die Gefährdungslage in Deutschland durch eine vollkommen neue Dimension von Cyber-Attacken verschärft. Die Angriffsfläche vergrößert sich zudem wegen der zunehmenden Digitalisierung. Laut Bericht ist die Zahl der Schadprogramme in diesem Jahr noch einmal immens gestiegen. Insgesamt seien mehr als 800 Millionen bekannt, pro Tag kämen 390.000 neu Varianten hinzu. Ein neuer Trend sei, dass solche Programme nicht mehr als Dateianhang versendet werden, sondern über die Links in den E-Mails selbst.

Auch aufgedeckte Identitätsdiebstähle erreichen laut BSI immer neue Größenordnungen. Auf dem IT-Schwarzmarkt würden inzwischen Milliarden erbeuteter digitaler Identitäten gehandelt.

Unternehmen müssen sich zudem mit einer ganz neuen Art von Cyber-Attacken auseinandersetzen. Denn Hacker nutzen verstärkt Künstliche Intelligenz (KI) für ihre Angriffe und setzen damit die IT-Sicherheitsverantwortlichen unter Zugzwang. Denn Unternehmen sind häufig noch nicht soweit, neueste KI-Technologien zu nutzen.

Nachhaltiger Schutz mit dem digitalen Schutzschild der SIGNAL IDUNA

Umfassender Schutz mit den Profis: Der digitale Schutzschild der SIGNAL IDUNA ist die derzeit beste Lösung am Markt. Denn er setzt sich zusammen aus IT-Sicherheit, dem Perseus Cyber Security Club und der CyberPolice der SIGNAL IDUNA. Das perfekte Zusammenspiel der drei Verteidigungslinien sichert kleine und mittelständische Unternehmen langfristig ab.

So werden nicht nur Sicherheitslücken geschlossen, sondern Angriffe aus dem Netz bereits im Vorfeld erfolgreich abgewehrt. Im zweiten Schritt sorgt die SIGNAL IDUNA mit ihrem Partner Perseus für mehr digitale Kompetenz im Unternehmen. Dabei wird der Fokus auf Mitarbeiterschulungen im Bereich der IT-Sicherheit gesetzt. Und sollte es dennoch zu einem Angriff kommen, sind die Risiken über die CyberPolice optimal abgesichert.

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare