Axa gibt Überschussbeteiligung für 2019 bekannt

Versicherungen Meistgeklickt von Florian Burghardt

Die Versicherungsbranche und natürlich auch die Kunden werden in den kommenden Wochen gespannt auf die Bekanntgabe der Überschussbeteiligungen für 2019 achten. Den Anfang machten nun Axa und DBV.

Die Kunden von Axa und DBV erwartet im kommenden Jahr eine konstante Überschussbeteiligung.

Die Kunden von Axa und DBV erwartet im kommenden Jahr eine konstante Überschussbeteiligung. Bild: Axa

Als erster Lebensversicherer hat die Axa ihre Überschussbeteiligung für das kommende Jahr deklariert und damit den Reigen der Bekanntgaben in den nächsten Wochen eröffnet.

Die Kunden der Axa und die ihrer Tochter DBV Deutsche Beamtenversicherung werden dabei erneut über dem Marktdurchschnitt bedient. So wird die laufende Verzinsung wie schon im vergangenen Jahr bei 2,9 Prozent liegen. Die Gesamtverzinsung einschließlich des Schlussgewinnanteils und der Sockelbeteiligung an den Bewertungsreserven wird mit 3,4 Prozent angegeben. Damit wird sie auch im dritten Jahr in Folge konstant bleiben.

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare