Wieviel Geld Fonds einsammelten

Investmentfonds von Michael Fiedler

Investmentfonds sammelten seit Jahresbeginn über 56 Milliarden Euro. Welche Anlageklassen das meiste Kapital bekamen.

Fonds Investment Mischfonds Publikumsfonds

Welche Anlageklasse die meisten Gelder einsammelt. pixabay

Mischfonds führen mit 14,9 Milliarden Euro die Absatzliste der offenen Publikumsfonds an, teilte der Branchenverband BVI mit. Von den knapp 15 Milliarden Euro entfallen 10,2 Milliarden Euro auf Produkte, die zu gleichen Teilen weltweit in Aktien und Anleihen investieren. Immobilienfonds flossen 3,1 Milliarden Euro zu. Aktienfonds erzielten Zuflüsse von 1,7 Milliarden Euro. Rentenfonds verzeichneten Abflüsse von netto 3,6 Milliarden Euro. Hierzu haben insbesondere Produkte mit Schwerpunkt auf Unternehmensanleihen und Euro-Kurzläufer mit insgesamt 3 Milliarden Euro beigetragen.

77 Prozent des White-Label-Vermögens entfallen auf deutsche Vermögensverwalter

98 Milliarden Euro und damit fast zehn Prozent des Publikumsfondsvermögens haben einen Initiator, der weder aus der Unternehmensgruppe der jeweiligen Fondsgesellschaft noch aus dem Anbieterkreis der großen Versicherungsunternehmen und Kreditinstitute stammt. 77 Prozent des Vermögens dieser White-Label-Fonds sind deutschen Vermögensverwaltern zuzurechnen. Sie sind in der Regel auch in die Anlageentscheidungen eingebunden, entweder als Berater oder externer Portfoliomanager.

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare