PKV: Fünf Versicherer „ausgezeichnet“

Versicherungen Top News Meistgeklickt von Michael Fiedler

Krankenversicherung: Wie haben sich Kosten, Solidität und Wachstum in den letzten fünf Jahren entwickelt? Darüber gibt das aktuelle Rating von Morgen & Morgen Auskunft. Welche fünf Versicherer dabei Höchstwertung erreichten.

PKV_Analyse_Morgen&Morgen_Krankenversicherung

Fünf Versicherer erhielten im aktuellen Marktcheck von Morgen&Morgen die Höchstwertung. Welche das sind. Bild: pixabay / EvgeniT

Trotz schwieriger Bedingungen bleibt der PKV-Markt stabil – so lautet das Resümee von Peter Schneider, Geschäftsführer von Morgen & Morgen, zum aktuellen Rating. Dafür wurden wie gewohnt die Bilanzkennzahlen von 30 Versicherern analysiert.

Rechnungszins: Tendenz fallend

Im Betrachtungszeitraum (2013-2017) schlägt sich die angespannte Kapitalmarktsituation auch merklich in den Kennzahlen nieder: Eigenkapitalquote, RfB-Quote und Bewertungsreservequote sinken. Ebenso die Nettoverzinsung – sie beträgt im Marktdurchschnitt nun 3,5 Prozent. „Die Versicherer müssen auf die Niedrigzinsphase reagieren. Das schlägt sich in Rechnungszinssenkungen im Bestand nieder, die für den Kunden durch Beitragsanpassungen spürbar werden. Bis 2012 wurden die Tarife mit einem Rechnungszins von 3,5 Prozent kalkuliert. Mittlerweile liegt der durchschnittliche Rechnungszins in den Beständen der Versicherer 2017 im Schnitt bei rund 3 Prozent – Tendenz fallend“, so Schneider.

Verbesserungen konnte Morgen & Morgen hingegen bei Schaden- und Kostenquote ausmachen; beide Kennzahlen sinken leicht. Laut Analyse von Morgen & Morgen setzen die Versicherer vermehrt auf einen nicht zu knapp bemessenen Sicherheitszuschlag, um möglichen Beitragsanpassungen vorzubeugen.

Wachstum nur bei Krankenzusatz

Im Geschäftsjahr 2017 sank die Wachstumsrate für natürliche Personen in der Vollversicherung um 0,6 Prozent. Wachstum verzeichnen die PKV-Anbieter nur im Bereich Zusatzversicherungen. Dort beträgt das Wachstum 1,3 Prozent.

Fünf Versicherer „ausgezeichnet“

Im Rating wurden insgesamt 30 Versicherer analysiert. Dabei wurden folgende Kennzahlen untersucht:

  • Nettoverzinsung
  • Abschlusskostenquote
  • Verwaltungskostenquote
  • versicherungsgeschäftliche Ergebnisquote
  • Wachstumsrate natürliche Personen Vollversicherung
  • Wachstumsrate natürliche Personen Ergänzungsversicherung
  • Eigenkapitalquote
  • RfB-Quote
  • RfB-Zuführungsquote
  • Bewertungsreservequote

Die Ergebnisse wurden in einem 5-Sterne-Schema zusammengefasst. Die Höchstwertung konnten fünf der 30 Unternehmen erlangen:

Alte Oldenburger
LVM
Provinzial
R+V
Signal

Ausführliche Dokumentation der Analyse 

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare