Haftpflichtkasse klärt Nachfolge von Roland Roider

Produkte & Personalien Berater Investmentfonds Sachwerte von Michael Fiedler

Unternehmens-Nachfolge ist auch für Versicherer wichtig. Die Haftpflichtkasse klärte nun, wer die Nachfolge von Roland Roider antritt. Auch klar: Bei Fidelity kehrt ein alter Bekannter zurück. Die wichtigsten Updates zu Produkten und Personalien

Allianz: Wachstum in allen Bereichen
Die Allianz Gruppe verzeichnete im zweiten Quartal 2018 ein internes Umsatzwachstum, bereinigt um Währungs- und Konsolidierungseffekte, von 6,5 Prozent. Wobei alle Geschäftsbereiche ein starkes Wachstum verzeichneten. Der Gesamtumsatz stieg um 2,9 Prozent auf 30,9 (zweites Quartal 2017: 30,0) Milliarden Euro. Das operative Ergebnis stieg um 2,3 Prozent auf 3,0 (2,9) Milliarden Euro. Das operative Ergebnis im Schaden- und Unfallversicherungsgeschäft war stabil. Der auf die Anteilseigner entfallende Quartalsüberschuss sank leicht auf 1,9 (2,0) Milliarden Euro: Ein negativer Effekt aus dem Verkauf des traditionellen Lebensversicherungsportfolios in Taiwan wurde nur teilweise durch niedrigere Ertragssteuern ausgeglichen.

Würzburger: „Bester Reiseversicherer“
TravelSecure, die Reisemarke der Würzburger Versicherung, ist zum besten Reiseversicherer gekürt worden. Die Auszeichnung wurde von ekomi, dem größten unabhängigen europäischen Anbieter transaktionsbasierter Kundenmeinungen und Produktbewertungen, vorgenommen. Die Kunden seien besonders vom Telefonservice und der schnellen Abwicklung überzeugt.

uniVersa: Digitale Abrechnung verbessert
Krankenversicherte bei uniVersa können eine neue Upload-Funktion der App nutzen. Damit können Belege in allen gängigen Dateiformaten hochgeladen und auf Wunsch mit textlichen Anmerkungen versehen werden. Diese kann über mobile Geräte sowie über PC und Notebook genutzt werden. „Bereits rund ein Drittel der Leistungsbelege werden mittlerweile über die RechnungsApp eingereicht“, erklärte Tommy Unger, Abteilungsdirektor Krankenleistung und Kunden-Service-Center.

LV 1871: Nun auch WhatsApp
Der Versicherer aus München wird nun zwei Mal pro Woche Unternehmensnachrichten per WhatsApp verschicken. „So wollen wir schneller und direkter mit der Gemeinschaft kommunizieren, die wir als Versicherer auf Gegenseitigkeit mit Kunden und Geschäftspartnern bilden“, sagt Thomas Heindl, Leiter Marketing/Unternehmenskommunikation.

Die Haftpflichtkasse: Liebig übernimmt von Roider
Stefan Liebig wird zum 1. Juni 2019 das Vertriebs- und Marketingressort vom langjährigen Vorstand Roland Roider übernehmen, welcher 2020 als Vorstandsvorsitzender auf Karl-Heinz Fahrenholz (63) folgen wird. Fahrenholz wird sich nach 25-jähriger Tätigkeit für die Haftpflichtkasse Ende 2019 in den Ruhestand verabschieden. Der amtierende Vorstandsvorsitzende ist bereits seit 1994 für den Schaden- und Unfallversicherer tätig. Seit 2002 gehört der Versicherungskaufmann dem Vorstand an, dessen Vorsitz er Anfang 2018 übernommen hat.

Seite 1: Versicherer
Seite 2: Berater
Seite 3: Sachwerte
Seite 4: Investment

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare