Aus dem Leben zweier Vermittler: effizient oder effektiv? Am besten beides!

Advertorial von Swiss Compare

Fritz Fleißig und Sven Schlau sind etablierte Vermittler von Versicherungen und Finanzdienstleistungen – auch die Vermittlung von Finanzierungen gehört zu ihrem Portfolio. Nur die Geschäftsprozesse unterscheiden sich voneinander: Fritz Fleißig ist der Meinung, dass es das Beste für seine Kunden und für ihn ist, wenn er alle Prozesse in eigener Regie hält, um Fehler zu vermeiden.

Swiss Compare

Aus dem Leben zweier Vermittler: effizient oder effektiv? Am besten beides! Bild: Swiss compare

So legt er jeden Kunden in seinem Verwaltungsprogramm selbst (oder durch seinen eigenen Innendienst) an und aktualisiert sämtliche ihm bekannt gewordenen beratungsrelevanten Veränderungen. Um seinen Kunden eine entsprechende Auswahl an Alternativen bieten zu können, unterhält Fritz Fleißig unterschiedlichste Direktanbindungen zu Versicherungen, Finanzierungsinstituten und Kapitalanlagegesellschaften. Leider ärgert er sich immer wieder über die damit verbundenen Verwaltungsaufwände, insbesondere, wenn Nachträge erstellt werden.

Er bereitet jeden Beratungstermin sorgfältig vor und erstellt immer mindestens drei Angebote über die Software seiner Partnerunternehmen, mit denen er einen direkten Vermittlungsvertrag hat. Neben der dreifachen Angebotserstellung ärgert er sich darüber, dass die entsprechende Dokumentation ebenfalls mehrfach vorbereitet werden muss, da er nicht weiß, wie sich sein Kunde entscheiden wird.

Um die laufende Betreuung seines Kundenbestands sicherzustellen, hat er seine eigene Wiedervorlagesystematik, die er monatlich aus seinem Verwaltungsprogramm aktualisiert. Auch hier entsteht regelmäßig ein nicht unerheblicher Aufwand, den er mit „Es muss halt so sein!“ kommentiert. Wenn dann noch Änderungen, z. B. durch neue gesetzliche Regelungen oder Produktinnovationen, eintreten, sichtet Fritz Fleißig jedes Mal seinen Kundenstamm, um zu wissen, wie er jetzt aktiv werden muss.

Da Fritz Fleißig sehr sorgfältig ist, arbeitet er ausgesprochen effizient. Er beherrscht alle Prozesse durch langjährige Anwendung „wie im Schlaf“ – er hat nur zu wenig Zeit, um sich um die zukünftige Expansion seines Unternehmens zu kümmern. Noch dazu befürchtet er, z. B. durch IDD-bezogene Mehraufwände bei Produktprüfung oder Betreuungspflichten (bei IBIPs) noch weniger Zeit für seine Kunden zu haben.

Demgegenüber hat sich Sven Schlau zu einer Anbindung an die Vertriebsservice-Plattform Swiss Compare entschieden. Er ist der Ansicht, dass er sich als Unternehmer umfassend um seine Kunden, Mitarbeiter und die Expansion kümmern sollte – daher hat er einige aufwendige und zeitraubende Aufgaben und Tätigkeiten (soweit rechtlich möglich und zulässig) an Swiss Compare abgegeben. Für seine Vertriebsaktivitäten bedeutet dies, dass er nach der einmaligen Anlage der Kundendaten sämtliche Änderungen, die über die mehr als 150 Produktpartner bekannt werden, automatisch in das Verwaltungsprogramm eingespielt bekommt – ein erster Zeitgewinn.

Da Swiss Compare die vertraglichen Verbindungen zu den unterschiedlichen Produktpartnern unterhält und pflegt, erübrigt sich für Sven Schlau der Aufwand der Vertragspflege – ein weiterer Zeitgewinn.

Mit der zertifizierten Beratungskonzeption hat er bei der Beratungsvorbereitung für sämtliche Produktpartner alle Kundendaten ebenso bereits automatisch in den Angebots- und Vergleichsrechnern wie in den damit zusammenhängenden Dokumentationsunterlagen – ein erneuter Zeitgewinn.

Durch ein automatisiertes Wiedervorlagesystem ist darüber hinaus für ihn sichergestellt, dass er die von ihm betreuten Kunden bestmöglich im Blick behält. Durch die zusätzlich bestehende Möglichkeit des CRM-Tools „FPI“ (Finanzplan-Informationssystem), den Kundenbestand nach eigenen Kriterien jederzeit zu selektieren, erschließt sich Sven Schlau weitere Umsatzpotenziale – so kann er mit Leichtigkeit allen Anforderungen durch Änderungen am Markt begegnen. Sämtliche Neuheiten, die sich z. B. durch die IDD ergeben, hat Swiss Compare im Vorfeld für ihn berücksichtigt und umgesetzt – so gewinnt Sven Schlau erneut Zeit und minimiert sein Haftungsrisiko.

Er arbeitet effektiv, weil er sich auf seine vertrieblichen Kerntätigkeiten – die Gewinnung und Betreuung von Kunden und Vertriebspartnern – konzentriert und somit den zukünftigen Erfolg seines Unternehmens sichert.

Effizient oder effektiv – verbinden Sie beides!

Nutzen Sie die umfassenden Serviceleistungen von Swiss Compare, gewinnen Sie wertvolle Vertriebszeit und maximieren Sie Ihren unternehmerischen Erfolg!
Neugierig geworden? Zur weiteren Information besuchen Sie uns doch persönlich bei der DKM 2018, Halle 4, Stand B15 oder auf unserer Webseite www.swisscompare.de oder rufen Sie uns unter 0511-12 32 45 010 an. Wir freuen uns auf Sie!

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare