Absicherung des Einkommens: So geht Vorsorge heute

Advertorial Einkommensschutz von NÜRNBERGER Versicherung

Längst vorbei sind die Zeiten, in denen die Arbeitskraft allein über eine BU abgesichert werden konnte. Moderne Versicherer wie die NÜRNBERGER bieten zeitgemäße Konzepte – auch jenseits der BU.

www.shutterstock.com/Vasilyev Alexandr

Um die Absicherung des Einkommens ranken sich auf Seiten der Kunden noch immer viele abenteuerliche Vorurteile: Sie sei teuer, unflexibel und überhaupt würden nur ganz wenige sie bekommen. Das ist natürlich Unsinn. Tatsache ist: Nie war es so einfach, die eigene Arbeitskraft abzusichern – flexibel, individuell und an die eigenen finanziellen Bedürfnisse angepasst.

NÜRNBERGER BU: Die moderne Rundum-Absicherung

Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist und bleibt das Rundum-Sorglos-Paket aller Berufstätigen. Sie bietet dem Versicherten eine monatliche Rente bei einer dauerhaften oder vorübergehenden (mindestens sechs Monate anhaltenden) Berufsunfähigkeit.

Der Grundbaustein der selbständigen BU der NÜRNBERGER ist der Comfort-Tarif, der ganz nach Wunsch mit attraktiven Zusatzbausteinen modular erweitert werden kann, unter anderem mit dem Arbeitsunfähigkeits-Schutz oder dem Pflege-Schutz.

NÜRNBERGER GF: Die attraktive Alternative zur BU

Manche Kunden entscheiden sich – aus unterschiedlichen Gründen – gegen eine BU, vielleicht, weil sie in einem Beruf mit besonderen Risiken arbeiten, über ein geringes Einkommen verfügen oder bestimmte Vorerkrankungen haben.

Für diese Menschen stellt die Grundfähigkeitsversicherung der NÜRNBERGER (GF) eine sinnvolle und attraktive Alternative dar. Sie bietet eine monatliche Rente, wenn mindestens eine der versicherten körperlichen oder geistigen Grundfähigkeiten für die Dauer des vereinbarten Prognosezeitraums verloren geht oder stark beeinträchtigt ist. Versicherte Fähigkeiten sind zum Beispiel das Sehen, Hören, Gehen, Sprechen, Heben und Tragen, Knien und Bücken und der Orientierungssinn. Die Leistungen aus der GF werden unabhängig davon gezahlt, ob der Beruf weiterhin ausgeübt werden kann.

NÜRNBERGER DD: Weil keiner gegen schwere Krankheiten gefeit ist

Die Dread-Disease-Absicherung der NÜRNBERGER (DD) bietet finanzielle Unterstützung in Form einer einmaligen Kapitalleistung bei Diagnose einer von 50 versicherten schweren Erkrankungen. Über die Kapitalauszahlung kann frei verfügt werden, beispielsweise für spezielle Behandlungen oder einen erforderlichen Hausumbau. 

Die NÜRNBERGER: Ihr starker Partner in Sachen Einkommensschutz

Mehr als vier Millionen Kunden vertrauen auf unsere über 130 Jahre andauernde Erfahrung und Absicherung all dessen, was ihnen lieb und teuer ist. Aber auch die Branchenexperten sind überzeugt: So wurde die NÜRNBERGER BU von Franke und Bornberg in diesem Jahr bereits zum 14. Mal in Folge mit der Bestnote ausgezeichnet. Und für die Qualität unserer Leistungsbearbeitung haben wir das „Fair-Siegel“ von Assekurata erhalten.

Hier informieren!

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare