Managerhaftpflicht: So verkauft man D&O

Berater von Florian Burghardt

Wann haftet eine D&O-Versicherung und in welcher Höhe? Diese Fragen und warum die Policen auch für KMU interessant sind, will ein profino-Webinar beantworten. Das Produkt birgt zudem großes Cross Selling-Potenzial für Vermittler.

Ob Manager, Vorstand oder Geschäftsführer - D&O-Versicherungen können das finanzielle Risiko von Fehlern durch Führungskräfte abfedern.

Ob Manager, Vorstand oder Geschäftsführer - D&O-Versicherungen können das finanzielle Risiko von Fehlern durch Führungskräfte abfedern. Bild: geralt/Pixabay

Beim Wort Managerhaftung mag der eine oder andere an große Konzerne mit weltweiten Geschäften denken. Dabei könnte man sie genauso gut Geschäftsführerhaftung nennen. Wird einem leitenden Angestellten ein relevanter Fehler nachgewiesen, haftet er mit seinem privaten Vermögen für den Schaden.

Solche Fehler des Chefs können insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) sehr schnell in eine finanzielle Schieflage, bis hin zu ernsthaften Liquiditätsproblemen, bringen. Absichern können sie sich dagegen mit einer D&O-Versicherung (Directors-and-Officers-Versicherung). Diese schließt das Unternehmen ab, um sich damit gegen Fehler des Managers zu versichern. Denn im Schadenfall könnte es gut sein, dass bei ihm nicht genug zu holen ist.

Cross Selling-Chancen durch D&O

Mit dem Wissen, dass dieses Risiko abgesichert ist, dürfte das tägliche Arbeiten für Führungskräfte entspannter werden. Für Vermittler kann die D&O-Versicherung ein Türöffner zu den Chefetagen von Unternehmen sein und damit eine Chance auf verstärktes Cross Selling, etwa in den Bereichen gewerbliche Sachversicherung oder betriebliche Altersversorgung. Zudem scheint aktuell ein guter Zeitpunkt zu sein, um D&O anzubieten. Der internationale Versicherungsmakler Aon rechnet für das laufende Jahr mit stabilen Preisen für den Bereich Managerhaftpflicht-Versicherungen. Andere Brancheninsider gehen davon aus, dass die Beiträge in diesem Bereich bald steigen werden.

Für Vermittler, die nun aktiv werden und sich ein vertriebsorientiertes Basiswissen über D&O-Versicherungen aneignen möchten, empfiehlt sich das Webinar „Managerhaftung – D&O auch für KMU unverzichtbar“ auf der Onlinemesse profino. Referent ist Mario Hartmann, Underwriting Manager Professional Indemnity und D&O beim Spezialversicherer Hiscox. Das Webinar findet morgen, am 20. Juni, von 10 Uhr bis 10:50 Uhr statt. Hier direkt und kostenlos anmelden.

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare