Rechtsschutz: Die Anbieter mit den meisten Beschwerden

Versicherungen Top News Jahresrückblick Meistgeklickt von Florian Burghardt

Die meisten Beschwerden entfallen auch auf die Versicherer mit den größten Beständen (alle über eine Million Policen). Trotz starker Verbesserung gegenüber dem Vorjahr (235 Fälle) lag die Arag auch im Jahr 2017 mit 91 Fällen an der Spitze der BaFin-Beschwerdestatistik. Ihr folgen:

  • Deurag (48)
              
  • Roland (47)
           
  • Oerag (39)
            
  • Allianz (37)
             
  • Advocard (34)
            
  • Ergo (33)
           
  • DEVK (31)

Unter den Rechtsschutzversicherern mit den schlechtesten Beschwerdequoten tauchen auch einige der größten Anbieter wieder auf. Ganz oben steht allerdings HDI Global, wo auf den kleinen Bestand von 5.864 Policen eine BaFin-Beschwerde kommt. Deutlich häufiger als im Marktdurchschnitt (eine Beschwerde auf 44.823 Policen) kam es auch bei den folgenden Gesellschaften zu Vorfällen:

  • Alte Leipziger (13.916)
           
  • Arag (15.893)
            
  • Deurag (25.386)
            
  • WGV (26.727)
             
  • Neue Rechtsschutz (28.166)
            
  • Huk24 (29.937)

Seite 1: Die niedrigsten Beschwerdequoten
Seite 2: Die schlechtesten Quoten und meisten Beschwerden

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare