So kaufen Kunden in Zukunft

Berater von Michael Fiedler

Welche Möglichkeiten bietet die Digitalisierung und wie stellt sich die Versicherungsbranche darauf ein? Wie kaufen Kunden in Zukunft und was glauben Versicherer darüber zu wissen?

Vertrieb Verkauf Versicherung

Haben Sie Ihr Ticket für die Zukunft schon gelöst? Bild: pixabay / igorovsyannykov

Auf der Fachkonferenz „Insurance goes mobile“ der Versicherungsforen Leipzig stellten Versicherer ihre Konzepte vor, wie sie in naher Zukunft mit den Versicherten kommunizieren wollen. So entwickelt der Maklerversicherer Alte Leipziger ein Endkundenportal, das neben sowohl in Bank- als auch Versicherungsverträge Einblick gewähren soll. Aufstocken will man das Portal mit zusätzlichen Gesundheitsservices. Noch für Mai dieses Jahres ist bei der Gothaer eine BeratungsApp geplant, die den Nutzer mit Grafiken, Videos und Rechnern während der Beratung aktivieren soll.

Doch sind die Versicherer mit diesen Ansätzen auf dem richtigen Weg? Zukunftsforscher Kai Arne Gondlach würde wohl sagen: zum Teil. In seinem Vortrag auf der Onlinemesse profino zeigt er, wie weit der Trend zur Individualisierung jetzt schon geht und wie schnell sich das Verständnis von Begriffen wie „Vertrauen“ und „Nähe“ ändert. Gondlach erklärt, was den Erfolg von Unternehmen wie Tesla tatsächlich ausmacht und was das für Versicherer bedeutet.

Den Vortrag von Zukunftsforscher Kai Arne Gondlach können Interessierte am 03. Mai auf der profino erleben und dem Experten Fragen stellen. Wie Gondlach auf den Versicherungsvertrieb blickt und welche Chancen er Vermittlern aus Fleisch und Blut einräumt, verrät er im Video-Interview mit procontra-Chefredakteur Matthias Hundt.

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare