wefox kooperiert mit Rhion Versicherung

Digital von Martin Thaler

Das Berliner InsurTech-Unternehmen hat einen weiteren Partner für sein Innovationslabor gefunden. Die Rhion Versicherungen ist bereits der sechste Versicherer, mit dem wefox kooperiert.

wefox-Gründer Julian Teicke.

wefox-Gründer Julian Teicke. Foto: wefox

Das InsurTech wefox hat mit der Rhion Versicherung einen weiteren Kooperationspartner für sein „Innovation Lab“ bekannt gegeben. Ziel der Kooperation ist die Erarbeitung von Lösungen, „um die digitale Abwicklung von Versicherungsprozessen im Interesse von Maklern und Kunden zu beschleunigen“, heißt es einer Mitteilung.  

So sollen gemeinsame Standards erarbeitet werden, mit denen das Kundenerlebnis entlang der Wertschöpfungskette verbessert werden könne, beispielsweise in den Bereichen Angebotserstellung, Schadensmeldung oder Zahlungsverkehr. Auch die Interaktion zwischen Maklern und Kunden sollen durch „digitale Prozessinnovationen“ effizienter gestaltet werden. So sollen unter anderem weitgehend automatisierte Kampagnen entwickelt werden, „wodurch personalisierte Versicherungslösungen situativ und sofort angeboten werden können“.  „Ich bin überzeugt, dass Rhion seine ambitionierten Wachstumsziele im Maklermarkt durch die Optimierung von digitalen Schnittstellen erreichen wird“, erklärte wefox-CEO Tasos Chatzimichailidis.    

Mit der Rhion hat wefox mittlerweile den sechsten Kooperationspartner für sein Berliner Innovationserlebnis bekannt gegeben. Zuvor hatten bereits Ergo, Barmenia, Nürnberger, VHV und der Volkswohl Bund eine Zusammenarbeit mit dem FinTech-Unternehmen bekannt gegeben.

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare