Ashton Kutcher investiert in deutschen Online-Versicherer

Digital von Martin Thaler

Seit diesem Donnerstag ist der Digitalversicherer One am Markt. Ashton Kutcher ist dabei nicht der einzige Prominente, der investiert hat.

Ashton Kutcher (hier mit seiner Frau Mila Kunis) gehört laut Medienberichten zu den Investoren der WeFox-Gruppe.

Ashton Kutcher (hier mit seiner Frau Mila Kunis) gehört laut Medienberichten zu den Investoren der WeFox-Gruppe. Foto: picture-alliance

Die WeFox-Gruppe scheint offenbar bei Prominenten gut anzukommen. Nachdem bereits Lena Meyer-Landrut in die WeFox-Gruppe, zu der der an diesem Donnerstag gestartete Online-Versicherer „One“ sowie der Online-Makler „WeFox“ gehört, investierte hatte, folgt nun offenbar Hollywood-Prominenz. Wie das Online-Portal Gründerszene berichtet, hat sich Schauspieler Ashton Kutcher, bekannt unter anderem aus den Serien „Die wilden 70er“ und „Two and a half men“, mit einem siebenstelligen Betrag an dem Unternehmen beteiligt.

Derweil bietet der neue Online-Versicherer „One“ seit diesem Donnerstag Hausrats- und Haftpflichtversicherungen per App an. Schadenfälle sollen über das Smartphone gemeldet, 60 Prozent der Fälle sollen bereits am selben Tag beglichen werden können.  

„One“ wird, wie berichtet, auch mit dem Münchener Rückversicherer MunichRe zusammenarbeiten – und zwar in den Bereichen Produktentwicklung und Data Analytics. 

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare