Was die Deutschen per Kredit finanzieren

Themenseite Ratenkreditmarkt von Bernd Schlagensetter

Die Deutschen finanzieren sich Wünsche zunehmend über einen Ratenkredit. Doch was wird damit angeschafft? Ein Überblick.

pixabay.com/andreas160578

Die Wirtschaft in Deutschland boomt. Verantwortlich hierfür ist dabei nicht nur wie in der Vergangenheit so häufig der Export, sondern auch der private Konsum hat in den vergangenen Jahren merklich angezogen. Sprich: Die Deutschen gönnen sich wieder häufiger etwas.

Denn die erfreuliche wirtschaftliche Lage macht sich allmählich auch in den Geldbörsen der Arbeitnehmer bemerkbar. Wie das Statistische Bundesamt jüngst bekannt gab, standen den deutschen Haushalten 2016 im Mittel 2.480 Euro zur Verfügung, im Vorjahr waren es mit 2.391 Euro knapp 100 Euro weniger.  

Niedrigzins führt zu Kreditboom

Doch auch wenn es den Deutschen in der Regel wirtschaftlich gut geht, reicht das Geld nicht immer. Angesichts niedriger Zinsen nutzen immer mehr Deutsche die Möglichkeit, sich private Wünsche mittels eines Kredits zu erfüllen – mit steigender Tendenz. Nach aktuellen Daten des Bankenfachverbands wurden 2016 insgesamt 163,3 Milliarden Euro an Ratenkrediten an Privatpersonen ausgezahlt – gegenüber 2015 (155 Milliarden Euro) bedeutet dies ein Plus von 5,3 Prozent. 

Auch die Zahl der Ratenkredite stieg laut Schufa-Angaben zuletzt wieder an. Nachdem 2015 7,4 Kreditverträge geschlossen wurden, waren es 2016 bereits 7,6 Millionen – ein Plus von 200.000 Verträgen. Da auch immer mehr Menschen einen Kredit mit einem Volumen von über 10.000 Euro abschließen, stieg auch die durchschnittliche individuelle Kreditschuld zuletzt weiter an. Sie betrug im vergangenen Jahr rund 10.793 Euro, sieben Prozent mehr als im Vorjahr.

Insgesamt nutzt laut Bankenfachverband mehr als jeder vierte Verbraucherhaushalt Ratenkredite, um Anschaffungen, wie Auto, Möbel oder Computer zu bezahlen. Dabei spielen Alter, Bildungsstand oder das Haushaltsnettoeinkommen keinerlei Rolle – Ratenkredite erfreuen sich in allen Bevölkerungsschichten einer wachsenden Beliebtheit. 

Doch wofür nehmen die Deutschen einen Ratenkredit auf? Für welche Wünsche bzw. Begehrlichkeiten leihen sich die Deutschen Geld, anstatt diese aus Ersparnisse zu bezahlen?

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare