Zurich und Münchener Verein besetzen Posten neu

Versicherungen von Michael Fiedler

Der vakante Posten im Vorstand der Zurich ist vergeben. Yves Betz wird den Verantwortungsbereich Commercial Insurance Deutschland übernehmen. Beim Münchener Verein wurde hingegen ein neuer Posten geschaffen. Ab 2018 wird es einen Chief Customer Officer geben.

Zurich_Vorstand_Personalia_Industrieversicherung_Betz

Ist neu im Zurich-Vorstand: Yves Betz wird im Februar Vorstand Commercial Insurance Deutschland. Bild: Zurich

Von Mexiko nach Deutschland: Yves Betz, derzeit Head Commercial Insurance in Mexico, wird ab Februar 2018 neuer Vorstand Commercial Insurance Deutschland. Betz studierte in St. Gallen und Chicago. Seit 1997 ist er für Zurich tätig und verfügt über „umfassende internationale Expertise im Versicherungsumfeld, insbesondere im Industriekundengeschäft“, wie der Konzern mitteilte.

Nötig wurde die Neubesetzung, weil Christoph Willi von Zurich zur Basler wechselte. Dass Zurich den Nachfolger aus den eigenen Reihen gewinnen konnte, sieht Marcus Nagel, Vorstandsvorsitzender von Zurich in Deutschland, als Ausdruck der breiten Talentbasis bei Zurich.

Münchener Verein: Aufgabenzuwachs für Breitmoser

Die Münchener Verein Versicherungsgruppe hat die Position des Chief Customer Officer neu geschaffen. Dessen Aufgabe wird es u.a. sein, einheitliche Prozesse, Standards und Vorgehensweisen in allen Versicherungssparten zu etablieren, teilte der Versicherer mit.
Zum 01.01.2018 wird Rainer Breitmoser (49) die neu geschaffene Position übernehmen. Der Volljurist ist schon seit über 20 Jahren bei dem Münchener Vorsorge- und Pflegespezialisten in verschiedenen Führungspositionen tätig, zuletzt als Leiter des Fachbereiches Service. In seiner neuen Funktion verantwortet er nun zusätzlich zu seinem bisherigen Aufgabengebiet auch den Service der Versicherungssparten Kranken, Leben und HUK/Sachversicherung und berichtet an Vorstandsmitglied und Chief Operating Officer Dr. Martin Zsohar.

Hinweis:
Der ursprüngliche Artikel wurde nachträglich ergänzt.

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare