Allianz: Company-Builder wird eingestellt

Digital von Michael Fiedler

Allianz X, eine Wagniskapitaleinheit der Allianz Group, wird sich neu aufstellen. Nach knapp einem Jahr und großen Plänen, verlässt Peter Borchers das Unternehmen. Wer der neue Chef wird und wie es in Sachen Digitalisierung und Investments weitergehen soll.

Digitalisierung Peter Borchers InsurTech Investment

Verlässt Allianz X auf eigenen Wunsh: Peter Borchers, hier auf der Digisurance 2017 in Berlin. Bild: Fiedler/ procontra

Zum 01.Oktober 2016 trat Peter Borchers, Gründer des Telekom-Inkubators Hub:raum, die Stelle als CEO bei Allianz X an. Die Einheit sollte neue Geschäftsmodelle im Bereich InsurTech identifizieren und entwickeln, hieß es damals.
Nun ist Schluss – zumindest für Borchers, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt, wie Allianz am Freitag mitteilte. Borchers, der außerhalb der Allianz nach neuen Chancen suchen will, aber den Konzern weiterhin beraten wolle, vollzog den Übergang vom früheren Allianz Digital Accelerator zu Allianz X. Während seiner Amtszeit wurde unter anderem Abracar an den Start gebracht und das Investment in Lemonade getätigt. Solmaz Altin, Chief Digital Officer der Allianz Group, dankte Borchers und verkündete gleichzeitig einen Strategie- und Führungswechsel.

So werde der Aufbau neuer Unternehmen in einer frühen Entwicklungsphase aufgegeben, stattdessen fokussiere sich Allianz X nunmehr auf „Investments in Digitalinitiativen mit strategischer Relevanz für Allianz“. Diese strategische Relevanz sieht man bei Allianz in den Bereichen Mobilität, vernetzte Gebäude, vernetzte Gesundheit, Vermögensmanagement und Altersvorsorge sowie Datenintelligenz und Internetsicherheit.

Wer die alleinige Unternehmensführung übernimmt

Neuer Mann an der Spitze von Allianz X ist Dr. Nazim Cetin. Er ist seit August als Co-CEO für Allianz X tätig. Zuvor war er Vice President of Corporate Development & New Businesses, sowie Head of Business Development bei dem Medienkonzern Bertelsmann.
Solmaz Altin wünschte Cetin viel Erfolg bei der Führung des neuen strategischen Investmentsfonds und setzte neue Ziele. So soll der Fonds „Innovation in das Kerngeschäft der Allianz [...] bringen, um durchgängig digital zu werden.“

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare