Vermittlerschwund nimmt wieder Fahrt auf

Berater Top News von Martin Thaler

Der Vermittlerschwund geht ungebremst weiter. Nicht nur bei den gebundenen Versicherungsvermittlern gehen die Zahlen zurück - auch bei Maklern und erstmals bei Versicherungsberatern.

Das Vermittlersterben nahm im vergangenen Quartal wieder Fahrt auf.

Das Vermittlersterben nahm im vergangenen Quartal wieder Fahrt auf. Foto: PiotrBudzynski - Pixabay.de

Die Zahl der registrierten Versicherungsvermittler kennt weiter nur eine Richtung: nach unten. Nach neuen vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) veröffentlichten Zahlen gab es zum 1. Oktober 2017 insgesamt 224.462 registrierte Versicherungsvermittler. Das waren mehr als 1.000 Vermittler als noch zum Ende des 2. Quartals dieses Jahres – damals waren es noch 225.616 Vermittler gewesen. Damit hat der Negativtrend im 3. Quartal auch wieder stärker an Fahrt gewonnen – im 2. Quartal betrug das Minus „nur“ 185 Personen.

Blickt man ein wenig weiter in die Vergangenheit, fällt der Vermittlerschwund wesentlich deutlicher ins Auge. Im Januar 2016 waren noch 233.430 Vermittler registriert – somit kommt in knapp zwei Jahren auf einen Schwund von fast 10.000 Vermittlern.  

Maßgeblich für das Vermittlersterben waren wieder einmal die gebundenen Versicherungsvertreter. Deren Zahl ging von 144.903 (Stand: 1. Juli 2017) auf 143.855 zurück. Zum 1. Januar 2016 waren es noch 152.928 gewesen.  

Auch bei den Maklern gab es im dritten Quartal des Jahres ein Minus zu verzeichnen – allerdings eines, das in keinem Verhältnis zu dem der gebundenen Vermittler steht. Ihre Zahl ging um 55 Personen auf nun 46.781 zurück (Juli 2017: 46.836). Im Quartal zuvor war ihre Zahl hingegen um 45 Personen gestiegen – damit verharrt die Zahl der Makler seit einiger Zeit auf dem gleichen Niveau, wenn auch mit leicht steigender Tendenz, wie ein Blick in den Januar 2016 zeigt (46.642).  

Die Zahl der Versicherungsberater bleibt indes nicht nur niedrig, sie ging auch erstmals seit längerer Zeit zurück. Gerade einmal 317 Versicherungsberater waren zum 1. Oktober dieses Jahres registriert – das waren vier weniger als am 1. Juli.

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare