Check24 steigt beim Sport1-Doppelpass ein

Panorama von Florian Burghardt

Check24 wird neuer Titelsponsor der Fußball-Talkrunde Doppelpass auf dem Sender Sport1. Damit weitet das unter anderem als Versicherungsmakler tätige Vergleichsportal seine Aktivitäten im Sportsponsoring aus.

Neben seinen vielfältigen Werbespots setzt Check24 auch auf Sportsponsoring.

Neben seinen vielfältigen Werbespots setzt Check24 auch auf Sportsponsoring. Bild: Screenshot Youtube

„Wenn Fußball Religion ist, ist der Doppelpass der Gottesdienst!“ Mit diesem Spruch brüstet sich die Fußball-Talkrunde, die immer sonntags live um 11 Uhr auf dem Sender Sport1 läuft. Seit 1995 ist Doppelpass auf Sendung, zuletzt schalteten regelmäßig eine knappe Million Zuschauer ein.

Nun, kurz vor Beginn der neuen Bundesliga-Saison, wurde ein neuer Titelsponsor verkündet. Das unter anderem als Versicherungsmakler tätige Vergleichsportal Check24 drückt dem Format seinen Stempel auf und folgt damit auf den bisherigen Sponsor Volkswagen. Damit wird die Show ab der Sendung am 13. August „Der CHECK24 Doppelpass“ heißen.

Unter dem neuen Titelpatronat und mit Europameister Thomas Helmer als Moderator werden dann jeden Sonntag aktuelle Themen aus der Welt des Fußballs diskutiert. Die Runde besteht üblicherweise aus Sport-Journalisten, Trainern und anderen Repräsentanten von Fußball-Klubs. Vergleichsweise hohe Einschaltquoten wurden aber auch bereits mit eher weniger fachkundigen Talkgästen erzielt, wie das untenstehende Video zum Auftritt des Moderators Klaas Heufer-Umlauf zeigt.

Mit diesem Engagement weitet Check24 sein bestehendes Sportsponsoring aus. Das Vergleichsportal übernimmt auch in der kommenden Saison das Programmsponsoring der Sportschau in der ARD und bleibt weiterhin Gewinnspielsponsor der WM-Qualifikationsspiele der deutschen Fußballnationalmannschaft auf RTL. 

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare