profino öffnet virtuelle Tore - 1. Online-Messe für Vermittler startet

Berater Top News von Michael Fiedler

Am 17. Juli 2017 startet mit profino die erste Online-Messe für Vermittler. Was sich dahinter verbirgt und erste Exklusiv-Bilder.

onlinemesse Finanzdienstleister profino procontra

Blick in die virtuelle Messehalle der profino auf den procontra-Stand. Screenshot profino

„Vor sechs Jahren nahm die Idee, eine Online-Messe für Finanzdienstleister ins Leben zu rufen, ihren Anfang“, sagt Philipp Siebert, Geschäftsführer vom Alsterspree-Verlag. Seitdem wurden Ansätze entwickelt und die zur Umsetzung nötige Infrastruktur aufgebaut.

Im Herbst 2016 bot sich dann eine überraschende Möglichkeit: Die Veranstalter der Pools & Finance waren auf der Suche nach Alternativen zum klassischen Messekonzept. Nach einiger Überzeugungsarbeit wurde dann das Konzept für die „procontra Finanzdienstleister Messe online“ – kurz profino – vom Alsterspree-Verlag entwickelt. In nicht ganz sechs Monaten nahm die erste Online-Messe für Vermittler in Deutschland Gestalt an.

Was profino kann

Der Ansatz der profino ist: Vieles von dem, was auf klassischen Messen stattfindet, lässt sich auch digital zur Verfügung stellen. Anreise und Wartezeiten fallen weg und erleichtern so den Arbeitsalltag von Vermittlern.
Auf der profino kann der Besucher zwischen Messebesuch, Akademie und Vermittlerlounge wählen. An den virtuellen Messeständen halten die Aussteller Dokumente zum Download bereit, haben Filme verlinkt und stehen im Chat zur Verfügung.

Die Vermittlerlounge ist ein Forum, das Nutzer personalisieren können, um z.B. für sie besonderes relevante Themen zu beobachten. Und in der Akademie werden Live-Vorträge und Webinare angeboten.

Über 1.000 Registrierungen und knapp 30 Aussteller, darunter Alter Leipziger, BCA, Deutsche Makler Akademie, Maxpool oder Volkswohl Bund, verzeichnet die Online-Messe bereits. Die Messe öffnet am 17. Juli 2017 um 10 Uhr ihre virtuellen Tore und bereits um 11 Uhr setzt Dominik Groenen mit seinen Ausführungen über die Rolle des Maklers in Zeiten der Digitalisierung ein erstes Highlight.

Mehr zu den Vorträgen und Webinaren auf profino oder auf Facebook
Anmerkung: profino und procontra sind beide im Alsterspree-Verlag beheimatet.

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare