Investmentfonds: Rendite und Sicherheit allein zählen nicht mehr

Infografik Investmentfonds von Martin Morgenstern

Längst hat auch das Thema der Nachhaltigkeit Einzug ins Anlageverhalten der Deutschen gefunden. Welche Kriterien bei der Fondsauswahl besonders wichtig sind, hat procontra grafisch zusammengestellt.

Nachhaltige Investmentfonds

Bei der Anlageentscheidung zählt mehr als die reine Rendite

Laut einer Umfrage von BNP Paribas Investment Partners erwarten vier von fünf Privatanlegern in Deutschland nachhaltige Investmentfonds im Angebotsportfolio ihres Finanzberaters (siehe Grafik). Dabei gibt sogar jeder dritte Befragte an, bei der persönlichen Auswahl des Anlageproduktes verstärkt auf soziale, ökologische und ethische Kriterien zu achten.

 

 

 

Zwar liegen Sicherheit (64%) und Rendite (56%) bei der letztendlichen Entscheidungsfindung weiterhin vorn, die sogenannten ESG-Kriterien (Environment, Social, Governance) gewinnen jedoch zunehmend an Bedeutung (siehe Grafik).

 

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare