Die 3 Hauptursachen für eine Berufsunfähigkeit

Versicherungen von Martin Thaler

Der Versicherer Debeka hat seinen Bestand von 560.000 Verträgen analysiert und die Hauptgründe für die Berufsunfähigkeit ermittelt. Welches die Hauptursachen waren, lesen Sie hier.

Die 3 Hauptursachen für eine Berufsunfähigkeit

Der Versicherer Debeka hat drei Hauptursachen für eine Berufsunfähigkeit ermittelt

Wenn es um Berufsunfähigkeit geht, spielen in den meisten Fällen psychische Störungen eine Rolle. Dies geht aus einer Analyse hervor, die der Lebensversicherer Debeka nun vorgelegt hat. Hierfür hat das Unternehmen seinen Bestand ausgewertet, 560.000 Verträge analysiert und dabei 1.000 Leistungsfälle aus dem vergangenen Jahr berücksichtigt.

Diese Untersuchung ergab dann drei Hauptgründe für die Berufsunfähigkeit: Auf dem ersten Platz landeten dabei psychische Störungen, in 41,7 Prozent der Fälle waren sie die Ursache. Zweithäufigste Ursache stellten Beschwerden mit dem Bewegungsapparat dar – also Probleme mit Rücken, Gelenken usw. Der drittgrößte Anlass für Berufsunfähigkeit waren dann Tumore, gutartige sowie bösartige – diese spielten in 13,6 Prozent der Fälle eine Rolle.

Laut Debeka sind psychische Störungen schon seit Jahren der Hauptgrund für die Berufsunfähigkeit. Insgesamt 51 Millionen Euro zahlte das Unternehmen 2015 an Rente an insgesamt 6.320 Versicherte aus.

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare