Machen Sie sich zum Top-Gewerbepartner!

Advertorial procontra Thema von INTER Versicherungsgruppe

Die kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland bergen ein gewaltiges Vertriebspotenzial, denn ihr Schutz ist nach wie vor lückenhaft. Mit den Lösungen der Inter können Makler bei Firmenkunden nachhaltig punkten ñ und zugleich von umfassender Beratungsunterstützung profitieren.

Quelle: Fotolia/psdesign1

„Versicherer lassen Milliardengeschäft mit Firmenkunden liegen“, betitelte das Analysehaus Sopra Steria 2014 eine Studie zum Gewerbegeschäft der Assekuranz. Dieser Befund gilt nach wie vor, und er bezieht sich auch und vor allem auf den Vertrieb, also nicht zuletzt auf die freie Maklerschaft. Auf 1,5 Milliarden Euro beziffern die Analysten die Provisionseinnahmen, die zusätzlich generiert werden könnten – wenn das Feld der Gewerbeversicherung mal ordentlich beackert würde. Eine Summe, die in Zeiten schleppender LV- und KV-Geschäfte jeden Makler nachdenklich machen sollte, der das Firmengeschäft bislang links liegen ließ. Immerhin muss kaum jemand weit fahren, Gewerbetreibende gibt es überall. Rund 99 Prozent der deutschen Betriebe gehören dem Segment der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) an.

Zwar erfordert das Gewerbegeschäft tendenziell eine intensivere Einarbeitung und Betreuung als das mit Privatkunden. Doch dem gegenüber stehen langjährig stabile Kundenbeziehungen und Provisionseinnahmen, denn wenn ein Makler mit einem Betrieb vertraut ist und zuverlässige Beratungsarbeit leistet, hat er einen treuen, dankbaren Kunden gewonnen. Das Spektrum sinnvoller Absicherungen bietet reichlich Vertriebschancen, denn es reicht je nach Branche und Firma von der Betriebshaftpflicht über die Technischen und Inhalts-Versicherungen bis hin zum Krankentagegeld und zur betrieblichen Altersvorsorge. Und nicht zu vergessen: Ein Unternehmen besteht primär aus seinen Angestellten. Als „der Makler, dem der Chef vertraut“ kann man hier zusätzlich jede Menge Vertriebspotenzial heben.

Wie verdient man sich aber dieses Vertrauen? Beispielsweise mit den Gewerbepolicen der Inter, die im deutschen Mittelstand nicht umsonst einen Ruf als erstklassiger Gewerbeversicherer genießt. Dabei überzeugen nicht nur das marktführende Preis-Leistungs-Verhältnis der INTER-Produkte Produkte und der kundenfreundliche Service im Schadensfall, sondern auch die breite Maklerunterstützung. Neben innovativen IT-Lösungen, Vertriebsmaterial in Wort, Bild und Video sowie umfangreichen Schulungsangeboten gehört dazu auch die persönliche Beratung durch Experten. Damit werden Sie bei Ihren Gewerbekunden schnell unentbehrlich.

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare