W&W: Risikoschutz für Gründer

| Buschfunk von Wüstenrot & Württembergische

Unabhängig von der jeweiligen Branche gibt es bei der Württembergischen für Jungunternehmer passgenauen Risikoschutz sowie 30 Prozent Rabatt im ersten Jahr.

Franz Bergmüller, Vorstand Württembergische Versicherung: „Unser Existenzgründer-Nachlass gilt für alle Verträge der Firmen-Police, Firmen-Police Landwirtschaft, Kfz-Werkstatt-, Genuss- sowie Wellness & Gesundheit-Police. Mit dem Rabatt wollen wir Gründer und Gründerinnen auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit unterstützen.“

Mit der Firmen-Police können Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler ihre betrieblichen Risiken durch eine Inhalts-, Ertragsausfall-, Haftpflicht- und Gebäudeversicherung umfassend absichern. Sie ist flexibel gestaltet, sodass sie auch den Anforderungen verschiedener Zielgruppen gerecht wird.

Spezielle Produkte für unterschiedliche Zielgruppen

Die Firmen-Police Landwirtschaft bietet speziellen Rundumschutz für den Landwirt und seinen Betrieb. Die Kfz-Werkstatt-Police richtet sich an Unternehmen, in denen hauptsächlich an fremden Kraftfahrzeugen und Anhängern gearbeitet wird – also auch Kfz-Elektrikbetriebe, Bremsendienste und Auspuffservices. Die Genuss-Police bietet Hotels und Gastronomiebetrieben, Bäckereien und Metzgereien sowie dem Lebensmittel- und Getränkehandel branchenspezifischen Versicherungsschutz. Mit der Wellness & Gesundheit-Police können gewerbliche Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler aus den Bereichen Gesundheit, Pflege, Ernährung, Sport, Fitness und Wellness ihre betrieblichen Risiken abdecken.

Bei aller Sorge um den Betrieb sollte auch der Versicherungsschutz des Gründers selbst nicht vergessen werden: Durch Krankheit oder Berufsunfähigkeit können Selbstständige schnell ihr wichtigstes Kapital – die eigene Arbeitskraft – einbüßen. Mit einer Krankenversicherung, einer Krankentagegeldversicherung und einer Berufsunfähigkeitsversicherung können diese privaten Risiken finanziell abgesichert werden.

Tippen Sie als Einzelspieler oder mit Ihren Kollegen im Team und gewinnen Sie tolle Preise

Dirk Müller, Börsenmakler, Fachautor und Fondsmanager, mit seinem Blick auf 2016 und warum er den Wirtschaftsdaten aus China nicht traut

Platzt so der bAV-Knoten?

Branchengezwitscher

Facebook

Kranke(n)Versicherung? Der Niedrigzins breitet sich virusartig von den Lebensversicherern nun vermehrt auf die privaten Krankenversicherer aus. Doch wie steht's wirklich um die Branche und einzelne Anbieter?

Die procontra-App für Ihr Smartphone