Saxo Bank: Partnerschaft mit BlackRock gestartet

Buschfunk von Saxo Bank

Die Saxo Bank, Spezialist für Online-Trading und Investments, startet eine Partnerschaft mit BlackRock, dem weltgrößten Vermögensverwalter.

Das gemeinsame Produkt aus dieser Zusammenarbeit heißt SaxoSelect. Diese Lösung bietet Privatanlegern die Möglichkeit, in breit diversifizierte ETF Portfolios zu investieren. Dabei stehen mehrere vorausgewählte Strategien zur Verfügung. Diese Portfolios werden von der Saxo Bank verwaltet und in iShares® ETFs investiert.

SaxoSelect startet zunächst in ausgewählten europäischen Märkten, beginnend mit Italien, Dänemark, Niederlande, Schweden, Finnland und Norwegen.

Dazu Kim Fournais, CEO der Saxo Bank-Gruppe: „Diese Partnerschaft basiert auf der Überzeugung, dass Technologie die Asset Management-Branche tiefgreifend verändern wird. Der Zugang zur Technologie sowie die Forderung nach Transparenz und Performance, wird die Art und Weise, wie Privatanleger ihre Ersparnisse verwalten, ändern. Durch die Kombination unserer Marktführerschaft in der Handelstechnologie mit den Investment-Tools von BlackRock, werden wir die Zukunft des Investierens gestalten."

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare