Gothaer: Kooperation mit Knappschaft eingegangen

| Buschfunk von Gothaer

Ab sofort ist die Knappschaft der neue Kooperationspartner der Gothaer Krankenversicherung im Bereich der privaten Krankenzusatzversicherung. Durch die neue Kooperation erhofft sich die Gothaer deutlich höhere Vertriebschancen im Bereich der Kranken-Zusatzversicherungen als in der Vergangenheit.

„Die Knappschaft gehört zu den 20 größten gesetzlichen Krankenkassen“, erklärte der Vorstandsvorsitzende der Gothaer Krankenversicherung, Michael Kurtenbach. „Hier sehen wir ein großes Potential der Neukundengewinnung für die Gothaer.“ Auch Bettina am Orde, Geschäftsführerin der Knappschaft, freut sich auf die neue Zusammenarbeit: „Die Gothaer Krankenversicherung bietet mit ihren Zusatztarifen einen erkennbaren Mehrwert für unsere Versicherten zu einem fairen Preis.“

Die Knappschaft betreut etwa 1,7 Millionen Versicherte, verfügt über 14 Vertriebsstandorte und rund 110 Service-Geschäftsstellen mit Kundenkontakt. Die Versicherten werden durch rund 3.500 Mitarbeiter direkt vor Ort betreut.

Versicherte der Knappschaft erhalten bei Kranken-Zusatztarifen der Gothaer einen Beitragsnachlass von bis zu 3 Prozent. Angeboten werden die KV-Zusatztarife der Gothaer, darunter eine stationäre Ergänzungsversicherung für einen Krankenhausaufenthalt sowie Zahnzusatzversicherungen. Zum 01. April 2016 wird darüber hinaus ein Vorsorgetarif eingeführt, der ausschließlich von Versicherten der Knappschaft abgeschlossen werden kann.

Facebook

Die Wahrheit über Riester Die größten (Vor)-Urteile, wichtigsten Aussagen und Kritikpunkte auf dem Prüfstand. Kein anderes Vorsorgeprodukt wird so kontrovers diskutiert wie die Riester-Rente.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter
und erhalten Sie täglich die wichtigsten
News direkt aus unserer Redaktion!


Die procontra-App für Ihr Smartphone