Vergleichsrechnung: Rürup- vs. Privatrente

Versicherungen Top News von Robert Krüger Kassissa

Die steuerliche Belastung der Rürup-Rente (Basis-Rente) in der Auszahlungsphase ist für einige Marktteilnehmer ein Aspekt, der im Vertrieb zu diesem Produkt zu kurz kommt. Doch ist die überwiegend steuerfreie Privatrente besser? Eine Vergleichsrechnung von Aktuar Dr. Peter A. Schramm.

Foto: © Thomas Reimer/Fotolia

Über das Steuersparmodell der Rürup-Rente (Basisrente) und entsprechende Auswirkungen in der Auszahlungsphase haben der Rechtsanwalt Dr. Johannes Fiala und der Aktuar Dr. Peter A. Schramm bereits auf procontra online berichtet. Der Dipl.-Mathematiker und Aktuar Dr. Schramm hat nun exklusiv für procontra eine Vergleichsrechnung zwischen einer Basis- und Privatrente erstellt (siehe Tabelle unten).

Die Nachteile der jeweiligen Produktgattung (bei der Rürup-Rente beispielweise fehlende Beleihbarkeit, Vererbbarkeit oder Kapitalisierbarkeit etc.) wurden dabei nicht berücksichtigt. „Es zeigt sich, dass lediglich wenn das zu versteuernde Einkommen im Alter bei Ledigen in eine bereits hohe Progression fällt (über 25.000 in Richtung 50.000) die Privatrente netto leicht günstiger wäre. Im Übrigen ist sie aber nicht so deutlich besser, dass nicht die Nachteile ernsthaft dagegen zu erwägen wären“, sagt Peter Schramm.

Die vollständige Tabelle (mit Angabe fürs Rentenbeginnjahr 2020) finden Sie hier als PDF.

 Vergleichsrechnung Basis- vs. Privatrente
Einzahlungsjahr20152015201520152015201520152015
Rentenbeginnjahr20162016202520252030203020402040
Basisrente
abzugsfähiger Beitragsteil (in Prozent)80 80 808080808080
zu versteuernder Rententeil (in Prozent)727285859090100100
Kapital Rentenbeginn (in Euro)19.13619.13627.23627.23633.13733.13749.05149.051
Brutto-Rente Jahr (in Euro)8618611.2261.2261.4911.4912.2072.207
zu verst. Einkommen sonst aktive Phase (in Euro)50.000100.00050.000100.00050.000100.00050.000100.000
zu verst. Einkommen sonst Rentenphase (in Euro)25.00050.00025.00050.00025.00050.00025.00050.000
Nettoaufwand (in Euro)13.75112.91013.75112.91013.57112.91013.57112.910
Nettorente Jahr (in Euro) 6695949027761.0739111.5141.248
Nettorente zu Bruttorente (in Prozent)77,769,073,663,372,061,168,656,5
Nettorente - 20 Jahre zu Nettoaufwand (in Prozent)97,392,0131,2120,2156,1141,1220,2193,3
Nettorente - 20 Jahre zu Kapital Rentenbeginn (in Prozent)69,962,166,257,064,855,061,750,9
Privatrente
Bruttorente 3. Säule bei gleichem Nettoaufwand (in Euro)5925568437911.0259631.5181.425
Nettorente 3. Säule nach Ertragsanteilbesteuerung 18 %5595137967309688881.4331.315
Nettobasisrente/Nettoprivatrente (in Prozent)119,7115,8113,4106,3110,8102,6105,7

94,9

Einzahlung stets 20.000 Euro, Kosten 8 Prozent, Verzinsung 4 Prozent, Rentenfaktor Jahresrente: 450 Euro pro 10.000 Kapital, es wird der Einkommenssteuertarif 2015 unterstellt, Rentenbeginn mit 65/66, nicht verheiratet; Berechnung von Aktuar Dr. Peter Schramm

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare